DE

Fütterung

Fütterung

Die Natura-Veal werden hauptsächlich mit Muttermilch und Grundfutter ernährt. Die Fütterung muss im Schnitt eine Tageszunahme von 1,2 kg ermöglichen:

  • Geburtsgewicht: ungefähr 30-40 kg
  • Lebendgewicht gegen Ende der Mast: ungefähr 220-240 kg
  • Mastdauer: 150-170 Tage, Schlachtung nach spätestens 181 Tagen

Die folgende Tabelle aus dem „Grünen Buch ǀ Kapitel 8“ gibt einen Anhaltspunkt über den Bedarf der Kälber.

Zusätzlich zur Milch sollen die Kälber uneingeschränkten Zugang zum besten Grundfutter (Gras , Heu, Emd) haben. Vermeiden Sie Silage, da sie viel Wasser enthält und daher eine geringere Nährstoffkonzentration aufweist.

Wenn der Grad der Fettabdeckung als unzureichend angesehen wird, kann es ratsam sein, Kälbern ab einem Alter von 3-4 Monaten eine Getreidemischung zu verfüttern. Dieses Futter sollte den Müttern nicht zugänglich sein.

Was die Mütter betrifft, ermöglicht ein Abkalben Ende Winter oder im Frühling die reiche Futtergrundlage für die Milchproduktion zu nutzen. Zudem sind dann die Kühe Ende Sommer und im Winter trockengestellt und begnügen sich mit einem extensiveren Futter.

Die Natura-Veal-Produktion ist nicht ideal für einen Betrieb mit einer extensiven Futtergrundlage

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel „Fütterung“ unter „Dokumente“ oder laden Sie die ganze Broschüre herunter. 

Benachrichtigung aktivieren



Benachrichtigung deaktivieren

Sie haben sich erfolgreich für unsere Benachrichtigungen angemeldet.

Schliessen