DE

Natura-Beef

Mutterkuhhaltung

Natura-Beef steht für Fleisch von zehn Monate alten Kälbern aus der Mutterkuhhaltung. Fleischrinderrassen garantieren ausgezeichnete Fleischqualität. Das Markenprogramm zeichnet sich durch umfangreiche Haltungs- und Fütterungsbestimmungen im Sinne einer naturnahen und tierfreundlichen Fleischproduktion aus.

Natürliche Tierhaltung

Die Kälber bleiben im Stall und auf der Weide mit ihren Müttern zusammen. Freilandhaltung mit Sommerweide und Winterauslauf ist Voraussetzung. Die Tiere nutzen Wiesen und Weiden auf extensive Weise. Die Kälber bleiben bis zur Schlachtung im Alter von rund 10 Monaten bei der Mutter.

Natürliche Fütterung

Die Fütterung besteht vorwiegend aus Muttermilch, später auch aus Gras und Heu. Der Einsatz von wachstumsfördernden Zusatzstoffen, tierischen Eiweissen oder Fetten, Soja und gentechnisch veränderten Futtermitteln ist verboten.

Garantiert Natura-Beef

Natura-Beef ist ein Markenprogramm von Mutterkuh Schweiz. Die Produktionsbetriebe werden von beef control oder dem Schweizer Tierschutz regelmässig kontrolliert. Sowohl Produktion wie auch Vermarktung stehen unter strenger Prüfung.

Zertifikat

Mit einem Zertifikat garantiert Mutterkuh Schweiz die Einhaltung des Natura-Beef-Standards für jedes einzelne Tier in Bezug auf Alter, Herkunft, Tiergeschichte, Haltung und Fütterung.

Natura-Beef BIO

Natura-Beef ist auch als Natura-Beef BIO erhältlich. Für Natura-Beef BIO gelten zusätzlich die Knospen-Bestimmungen der Bio Suisse.