DE
Mutterkuh
de/home.phtml mehr >>
Search
de/search.phtml mehr >>
Natura-Veal
Natura-Veal Mutterkuhhaltung Kalbfleisch aus Mutterkuhhaltung, dafür steht Natura-Veal. Diese Art der Kalbfleischproduktion ist in der Schweiz und weltweit einzigartig. Um die hohen Anforderungen zu erfüllen, muss das Fleisch rosa bis kalbrot sein und eine f... mehr >>
SwissPrimGourmet
SwissPrimGourmet Gourmetfleisch SwissPrimGourmet steht für Schweizer Gourmetfleisch der Extraklasse vom Rind, Kalb und Schwein. Neben strengen Qualitätsanforderungen an das Fleisch zeichnet sich das Markenprogramm durch tierfreundliche Haltung und natür... mehr >>
Herdebuch
Herdebuch Mutterkuh Schweiz ist die Dienstleistungs-Organisation der Schweizer Mutterkuhhalter und Fleischrinderzüchter. Sie zählt heute mehr als 5600 Mitglieder mit über 95’000 Mutterkühen. Das Fleischrinderherdebuch (kurz FLHB) von Mutterk... mehr >>
BeefNet
BeefNet - die Online-Datenbank von Mutterkuh Schweiz BeefNet ist die Online-Datenbank von Mutterkuh Schweiz. Mit BeefNet können Sie bequem von zu Hause aus Zertifikate und Zuchtausweise bestellen und Belegungen melden. Zudem verfügen Sie immer über die... mehr >>
Produzenten-Service
Produzenten-Service Diese Rubrik richtet sich speziell an unsere Fleischproduzentinnen und -produzenten, für welche Mutterkuh Schweiz eine Vielzahl an Dienstleistungen anbietet. In der folgenden Angebotsübersicht finden Sie die wichtigsten Dienste und Inf... mehr >>
Beef Control
beef control   GMF seit 2017 obligatorisch Seit 1. Januar 2017 ist die Einhaltung der Anforderungen einer graslandbasierten (Milch-) und Fleischproduktion (GMF) für Mutterkühe und Kälber bis zum Absetzen Pflicht in der Produktion für die Ma... mehr >>
FLHB
FLHB mehr >>
Mutterkuhhaltung
Mutterkuhhaltung Natürliche Haltung und hohe Fleischqualität Die Mutterkuhhaltung zeichnet sich durch eine natürliche Haltung der Tiere aus. Das Kalb bleibt nach der Geburt bei seiner Mutter. Die Fütterung besteht vorwiegend aus Muttermilch, sp&aum... mehr >>
Mutterkühe erleben
Mutterkühe erleben Mutterkuh Schweiz engagiert sich als Markenorganisation aktiv an zahlreichen Projekten. Im Mittelpunkt steht dabei, den Konsumenten die Mutterkuhhaltung näher zu bringen. Besuchen Sie uns anlässlich unserer vielfältigen Kampagnen ... mehr >>
Verein
Die Vereinigung Mutterkuh Schweiz Geschichte Mutterkuh Schweiz wurde 1977 von 42 Personen als Schweizerische Vereinigung der Ammen- und Mutterkuhhalter (SVAMH) gegründet. Erster Präsident war Hans Burger, erster Sekretär Ivo Wegmann. Die... mehr >>
Vorteile der Mitgliedschaft
Vorteile der Mitgliedschaft Wer im Verein Mutterkuh Schweiz Mitglied ist, kann an den Regionaltagungen und der Vereinsversammlung mitreden und mitbestimmen. Sie oder er wird zu Weiterbildungen und Kursen eingeladen, unterstützt die Interessenvertretung und Öf... mehr >>
Organe / Adressen
Strukturen von Mutterkuh Schweiz Mutterkuh Schweiz ist ein Verein nach Artikel 60ff des ZGB und steht allen Mutterkuhhaltern und interessierten Personen offen. Das oberste Organ ist die Vereinsversammlung. Um regionalen Bedürfnissen gerecht zu werden, ist Mutterk... mehr >>
Geschäftsstelle
mehr >>
die Mutterkuh
die Mutterkuh Quartalszeitschrift, herausgegeben von Mutterkuh Schweiz, erscheint auch in französischer Sprache (la vache mère).   WEMF/ SW-bestätigte Auflage: 6236 Exemplare  Abonnement: Mitglieder gratis Jahresabonnement fü... mehr >>
Betriebsporträts
Betriebsporträts mehr >>
Rezepte
Rezepte Im Folgenden sind Rezepte aus der Zeitschrift die Mutterkuh und unserem Rezeptheft "Das Rind im Kochtopf" zusammengefasst. Und zwar sind es nicht nur Edelstücke, die in die Pfanne wandern, sondern auch Stücke vom Vorderviertel. Die Rezepte sollen zum... mehr >>
Zahlen und Fakten
Zahlen und Fakten Morbi fringilla, ex id tempus posuere, ligula nibh dapibus ipsum, id placerat nisl urna non eros. Nam venenatis nisl vel justo dignissim, quis scelerisque magna feugiat. Integer auctor risus tortor. Vivamus fermentum, justo eu cursus venenatis, libero... mehr >>
Philosophie
Philosophie Aus Gras wird Fleisch Der Grundsatz unserer Philosophie ist: „Fleisch aus Gras“ – die Schweiz ist ein Grünland. Nutzen wir die in der Schweiz in grossen Mengen vorkommende Ressource Gras und produzieren daraus gutes Schweizer Fleisch. ... mehr >>
Kontrollen & Zertifizierungen
Kontrollen & Zertifizierungen Betriebskontrollen Die Inspektionsstelle beef control ist für die Inspektion der Labelbetriebe von Mutterkuh Schweiz zuständig. Zusätzlich führt auch der Schweizer Tierschutz regelmässig Kontrollen auf den Pro... mehr >>
Zu kaufen bei
Zu kaufen bei Natura-Veal können Sie bei Coop in ausgewählten Filialen und bei Coop@home kaufen. Zudem ist Natura-Veal auch direkt ab Hof beim Produzenten mit Direktvermarkterlizenz zu beziehen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Direktvermarkterlist... mehr >>
Produzenteninformation Natura-Veal
Produzenteninformation Natura-Veal Anforderungen an Betriebe und Tiere Betriebe: Produktion gemäss Natura-Veal-Reglement. Das Natura-Veal-Reglement ist mit dem Natura-Beef-Reglement identisch. Bio- oder ÖLN-Betrieb Kontrollen durch beef ... mehr >>
Produzent werden
Produzent werden Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Aenean a laoreet purus. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Donec imperdiet facilisis quam, fringilla aliquam au... mehr >>
Dienstleistungen des FLHB
Dienstleistungen des Fleischrinderherdebuches (FLHB) Das Herdebuch ist zuständig für die Erhebung und Auswertung der Leistungs- und Exterieurmerkmale. In Zusammenarbeit mit den Rassenclubs werden  die jeweiligen Anforderungen für die Aufnahme in das... mehr >>
Rassen
Rassen Fleischrinder werden gezielt auf eine gute Fleischleistung und -qualität gezüchtet. Die Tiere produzieren bei einer extensiven Fütterung auf Raufutterbasis ein erstklassiges Gourmetfleisch. Die Hauptproduktionsrichtungen in der Mutterkuhhaltung s... mehr >>
FLHB Dokumente und Formulare
FLHB Dokumente und Formulare Nullam vulputate volutpat pulvinar. Nunc dolor urna, tempor nec ligula et, sagittis molestie nibh. Curabitur felis lacus, hendrerit in eros vestibulum, rhoncus efficitur massa. Ut auctor dui nec metus aliquet, quis tempus erat vehicula. Quis... mehr >>
Rapport annuel du herd-book
Herdebuchbericht Nulla pellentesque fermentum est in tempor. Nam lobortis ex ac posuere aliquet. Duis vehicula eleifend sagittis. Ut magna arcu, semper tincidunt varius non, varius ac mauris. Aliquam erat est, luctus in bibendum at, dapibus non odio. Suspendisse potent... mehr >>
LB / Kampagne
LB / Kampagne Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Suspendisse scelerisque urna lectus, sit amet porta sem posuere et. Integer tristique nisl non augue iaculis, bibendum molestie urna egestas. Etiam ornare metus ve... mehr >>
Abstammungen/ Abstammungskontrollen
Abstammungen / Abstammungskontrollen mehr >>
Anlässe
Anlässe Pro Jahr finden drei Stierenmärkte für Fleischrinderrassen und alle zwei Jahre die Swissopen, die Eliteschau für Fleischrinderrassen, statt. [galleryId=28] mehr >>
Aufnahme ins FLHB
Aufnahme ins FLHB Das Herdebuch steht für jeden Mitgliedsbetrieb von Mutterkuh Schweiz offen. Eine Anmeldung, um im FLHB mitzumachen, kann telefonisch oder per Mail an die Geschäftsstelle gemacht werden. Im Dokument „Anforderungen für die Anerkenn... mehr >>
Experten - Team
Experten - Team Im Auftrag des Fleischrinderherdebuches von Mutterkuh Schweiz sind unsere Experten für die Planung und Durchführung für die Erhebung auf den Betrieben zuständig. Sie erledigen die Linearen Beschreibungen (LB) sowie die Fleischri... mehr >>
Herdbook - Award
Herdbook-Award Mit dem Herdbook-Award werden langlebige, fruchtbare und produktive Kühe und Stiere ausgezeichnet. Diese Eigenschaften sind für eine wirtschaftliche Mutterkuhhaltung zentral. Bei den Kühen wird der Herdbook-Award Silber an die Besitzer vo... mehr >>
Jungzüchter
Jungzüchter Seit 2007 haben die Mutterkuh-Jungzüchter ihre eigene Vereinigung. Sie nehmen an Veranstaltungen teil, organisieren Besichtigungen und Ausflüge. Der motivierte Vorstand möchte das Angebot ausbauen und die Vereinigung weiterentwickeln. ... mehr >>
Leistungserhebungen
Leistungserhebungen Die Fleischrinderleistungskontrolle(FLEK), die lineare Beschreibung (LB) und die Zuchtwertschätzung (ZWS) sind auf die typischen und relevanten Merkmale der Mutterkuhhaltung bzw. der Fleischrinderzucht ausgelegt. Alle Kühe der Herdebu... mehr >>
Zuchtwertschätzung
Zuchtwertschätzung (ZWS) Seit 1998 werden im Fleischrinderherdebuch von Mutterkuh Schweiz die Zuchtwerte für die Merkmale Reproduktion (Geburtsablauf und Geburtsgewicht) und Produktion (Absetzgewicht direkt und Absetzgewicht maternal) geschätzt und publiz... mehr >>
Stierenmarkt
Stierenmärkte für Fleischrinderrassen Dreimal pro Jahr, im Januar, April und September, wird vom FLHB ein Stierenmarkt für Fleischrinderrassen durchgeführt. An dieser Auktion werden anerkannte Herdebuch-Stiere verschiedener Fleischri... mehr >>
Swissopen
Swissopen Die Swissopen ist die Eliteschau für Fleischrinderrassen in der Schweiz und sie findet alle zwei Jahre statt. Es werden verschiedene Rassen in unterschiedlichen Kategorien durch internationale und nationale Richter rangiert. Am Samstagabend findet jeweil... mehr >>
Messen
Publikums- und Fachmessen Mutterkuh Schweiz tritt mit Tieren, Produkten und Dienstleistungen regelmässig an Publikumsmessen wie BEA, LUGA, Comptoir und OLMA und an Fachmessen wie Suisse Tier, Agrimesse und Swiss’Expo auf. Haben Sie Fragen zu Mutterkuh Schwe... mehr >>
Bauernhöfe im Internet
mehr >>
Stallvisite
Stallvisite Das Projekt Stallluft schnuppern, dem Landwirt beim Melken zuschauen oder ein Kälbchen streicheln. All das bietet das Projekt Stallvisite der Kampagne "Gut gibt’s die Schweizer Bauern". In der ganzen Schweiz haben über 300 Bauernhöfe... mehr >>
Geschäftsbericht und Mutterkuh Schweiz in Zahlen
mehr >>
Statuten & Leitbild
mehr >>
Organigramm
mehr >>
Vorstand
mehr >>
Berater
mehr >>
Experten
mehr >>
Fachbeirat
mehr >>
FLHB - Kommission
mehr >>
Kant. Verbindungspersonen
mehr >>
Vorstand Beef Event
mehr >>
Kontaktadressen Rassenclubs
mehr >>
Offene Stellen
Stellenangebot Zurzeit sind alle Stellen besetzt. mehr >>
SwissPrimBeef
SwissPrimBeef Hochwertiges Rindfleisch SwissPrimBeef ist qualitativ hochwertiges Rindfleisch. Die Tiere stammen aus der Mutterkuhhaltung und es wird auf qualitativ hochwertige Schlachtkörper Wert gelegt. SwissPrimBeef setzt auf Rassen, die optimale Fleischqualit&... mehr >>
SwissPrimVeal
SwissPrimVeal Erstklassiges Kalbfleisch SwissPrimVeal ist das Gourmet-Kalbfleisch von ausgewählten Kälbern. Das Programm fördert eine Qualitätskalbfleischproduktion mit Tieren ausgewählter Rassen. Auf qualitativ hochwertige Schlachtkörper... mehr >>
SwissPrimPorc
SwissPrimPorc Gourmet-Schweinefleisch SwissPrimPorc ist qualitativ hochwertiges Schweinefleisch. Das Programm SwissPrimPorc fördert eine Qualitäts-Schweinefleischproduktion mit Tieren ausgewählter Rassen. Die Muttertiere müssen den Rassen Schweizer... mehr >>
Tierpass
Tierpass Der Tierpass garantiert den SwissPrimGourmet-Standard für jedes einzelne Tier in Bezug auf Herkunft, Abstammung, Tiergeschichte, Haltung und Fütterung. Hier können Sie Ihre Abfrage starten: SwissPrimBeef SwissPrimVeal SwissPrimPorc ... mehr >>
Stierenmärkte Archiv
mehr >>
Swissopen Archiv
mehr >>
Archiv Herdbook - Award
mehr >>
FLEK
Fleischrinderleistungskontrolle (FLEK) Mit der FLEK werden folgende Informationen erhoben: die Zuwachsleistung der Kälber (Geburtsgewicht, Tageszuwachs, Absetzgewicht) die Reproduktionsleistung der Kühe (Erstkalbealter, Zwischenkalbezeit, Geburtsablauf, K... mehr >>
Exterieur
Exterieur Die lineare Beschreibung der Stiere und Kühe dient dazu, anhand von über 20 Merkmalen die besten Zuchttiere selektionieren zu können. Sie macht Aussagen zu Leistungsmerkmalen wie Bemuskelung, Format und Knochenbau, aber auch zu Merkmalen der La... mehr >>
ZWS - Modelle
mehr >>
Zuchtprogramm
mehr >>
Interbeef
mehr >>
Angus
Angus   Widerristhöhe Kühe 126 - 136 cm Gewicht Kühe                  550 - 750 kg Widerristhöhe Stiere 136 - 146 cm Gewicht Stiere 850 - 1200 kg     ... mehr >>
Aubrac
Aubrac Widerristhöhe Kühe 126 - 134 cm Gewicht Kühe 550 - 700 kg Widerristhöhe Stiere 136 - 144 cm Gewicht Stiere 800 - 1100 kg     Geburtsgewicht 38 - 43 kg Tageszunahmen 1100 - 1400 g E... mehr >>
Bazadaise
Bazadaise Widerristhöhe Kühe         138 - 142 cm Gewicht Kühe 700 - 800 kg Widerristhöhe Stiere 142 - 148 cm Gewicht Stiere 1100 - 1300 kg     Stand 2018   Leichtgebur... mehr >>
Blonde d'Aquitaine
Blonde d'Aquitaine Widerristhöhe Kühe           140 - 150 cm Gewicht Kühe 750 - 950 kg Widerristhöhe Stiere 148 - 156 cm Gewicht Stiere 1000- 1400 kg     Geburtsgewicht 40- ... mehr >>
Braunvieh
Braunvieh Widerristhöhe Kühe 130 - 142 cm Gewicht Kühe 600 - 750 kg Widerristhöhe Stiere 140 - 152 cm Gewicht Stiere 800 - 1000 kg     Geburtsgewicht              &... mehr >>
Charolais
Charolais Widerristhöhe Kühe 135 - 145 cm Gewicht Kühe 700 - 900 kg Widerristhöhe Stiere 145 - 155 cm Gewicht Stiere 1000 - 1300 kg     Geburtsgewicht 42- 48 kg Tageszunahmen 1150 - 1600 g ... mehr >>
Dahomey
Dahomey Widerristhöhe Kühe 80 - 95 cm Gewicht Kühe 150 - 210 kg Widerristhöhe Stiere        85 - 100 cm Gewicht Stiere 225 - 300 kg     Stand 2018   Leichtgeburten 100... mehr >>
Dexter
Dexter Widerristhöhe Kühe 96 - 104 cm Gewicht Kühe 300 - 400 kg Widerristhöhe Stiere 106 - 114 cm Gewicht Stiere 400 - 600 kg     Geburtsgewicht                ... mehr >>
Eringer
Eringer Widerristhöhe Kühe             120 - 130 cm Gewicht Kühe 500 - 650 kg Widerristhöhe Stiere 125- 135 cm Gewicht Stiere 650 - 850 kg     Geburtsgewicht 34 - 38 kg... mehr >>
Evolène
Evolèner Widerristhöhe Kühe 115 - 125 cm Gewicht Kühe 400 - 600 kg Widerristhöhe Stiere 120 - 130 cm Gewicht Stiere 500 - 700 kg     Geburtsgewicht 27 kg Erstkalbealter 26 - 32 Monate ... mehr >>
Galloway
Galloway Widerristhöhe Kühe 114 - 122 cm Gewicht Kühe 450 - 600 kg Widerristhöhe Stiere           124 - 132 cm Gewicht Stiere 600 - 800 kg     Geburtsgewicht 25 - 30 kg ... mehr >>
Gasconne
Gasconne Widerristhöhe Kühe 130 - 138 cm Gewicht Kühe 600 - 700 kg Widerristhöhe Stiere           140 - 148 cm Gewicht Stiere 900 - 1'000 kg     Stand 2018   Leich... mehr >>
Gelbvieh
Gelbvieh Widerristhöhe Kühe            134 - 140 cm Gewicht Kühe 650 - 800 kg Widerristhöhe Stiere 150 - 158 cm Gewicht Stiere 1150 - 1300 kg     Stand 2018   ... mehr >>
Grauvieh
Grauvieh Widerristhöhe Kühe             119 - 130 cm Gewicht Kühe 450- 650 kg Widerristhöhe Stiere 130 - 141 cm Gewicht Stiere 600 - 1000 kg     Geburtsgewicht 35 - 40 ... mehr >>
Hereford
Hereford Widerristhöhe Kühe 128 - 136 cm Gewicht Kühe 600 - 800 kg Widerristhöhe Stiere 138 - 146 cm Gewicht Stiere 900 - 1200 kg     Geburtsgewicht 35 - 40 kg Tageszunahmen 1000 - 1400 g ... mehr >>
Highland Cattle
Highland Cattle Widerristhöhe Kühe 112 - 120 cm Gewicht Kühe 400 - 550 kg Widerristhöhe Stiere         120 - 128 cm Gewicht Stiere 500 - 900 kg     Geburtsgewicht 22 - 27 kg ... mehr >>
Hinterwälder
Hinterwälder Widerristhöhe Kühe 105 - 122 cm Gewicht Kühe 350 - 450 kg Widerristhöhe Stiere        124 - 130 cm Gewicht Stiere 600 - 800 kg     Stand 2018   Leicht... mehr >>
Limousin
Limousin Widerristhöhe Kühe 130 - 141 cm Gewicht Kühe 600 - 800 kg Widerristhöhe Stiere         140 - 155 cm Gewicht Stiere 900 - 1200 kg     Geburtsgewicht 38 - 43 kg Tages... mehr >>
Luing
Luing Widerristhöhe Kühe 120 - 130 cm Gewicht Kühe 500 - 650 kg Widerristhöhe Stiere               135 - 140 cm Gewicht Stiere 900 - 1200 kg     Geburtsgewicht 33 ... mehr >>
Maine Anjou
Maine Anjou Widerristhöhe Kühe 140 - 144 cm Gewicht Kühe 700 - 900 kg Widerristhöhe Stiere          150 - 154 cm Gewicht Stiere 1200 - 1400 kg     Geburtsgewicht 48 - 54kg ... mehr >>
Parthenaise
Parthenaise Widerristhöhe Kühe 133 - 138 cm Gewicht Kühe 700 - 900 kg Widerristhöhe Stiere          143 - 148 cm Gewicht Stiere 1000 - 1300 kg     Stand 2018   FLH... mehr >>
Piemontese
Piemontese Widerristhöhe Kühe 126 - 134 cm Gewicht Kühe 700 - 850 kg Widerristhöhe Stiere 140 - 150 cm Gewicht Stiere 900 - 1200 kg     Geburtsgewicht 38 - 42 kg Tageszunahmen 1000 - 1350 g ... mehr >>
Pinzgauer
Pinzgauer Widerristhöhe Kühe 134 - 140 cm Gewicht Kühe 650 - 750 kg Widerristhöhe Stiere           140 - 150 cm Gewicht Stiere 1050 - 1200 kg     Stand 2018   Leic... mehr >>
Pustertaler Sprinzen
Pustertaler Sprinzen Widerristhöhe Kühe                     130 - 140 cm Gewicht Kühe 600 - 800 kg Widerristhöhe Stiere           138 - 145 cm Gew... mehr >>
Salers
Salers Widerristhöhe Kühe 135 - 143 cm Gewicht Kühe 600 - 800 kg Widerristhöhe Stiere            145 - 153 cm Gewicht Stiere 900 - 1100 kg     Geburtsgewicht 36 - 39 kg... mehr >>
Shorthorn
Shorthorn Widerristhöhe Kühe 130 - 137 cm Gewicht Kühe 550 - 700 kg Widerristhöhe Stiere               138 - 145 cm Gewicht Stiere 1000 - 1200 kg     Stand 2018 &n... mehr >>
Simmental
Simmental Widerristhöhe Kühe 136 - 144 cm Gewicht Kühe 650 - 850 kg Widerristhöhe Stiere                144 - 152 cm Gewicht Stiere 900 - 1200 kg     Geburtsge... mehr >>
Texas Longhorn
Texas Longhorn Widerristhöhe Kühe 120 - 130 cm Gewicht Kühe 400 - 600 kg Widerristhöhe Stiere               130 - 140 cm Gewicht Stiere 700 - 900 kg     Stand 2018 ... mehr >>
Tux-Zillertaler
Tux-Zillertaler Widerristhöhe Kühe 124 - 132 cm Gewicht Kühe 550- 650 kg Widerristhöhe Stiere              132 - 140 cm Gewicht Stiere 800 - 1000 kg     Geburtsgewi... mehr >>
Vogeser (Vosgienne)
Vogeser (Vosgienne) Widerristhöhe Kühe                    125 - 135 cm Gewicht Kühe 550 - 650 kg Widerristhöhe Stiere 135 - 140 cm Gewicht Stiere 750 - 850 kg  ... mehr >>
Wagyu
Wagyu Widerristhöhe Kühe 120 - 128 cm Gewicht Kühe                  550 - 600 kg Widerristhöhe Stiere 136 - 142 cm Gewicht Stiere 800 - 950 kg     Stand 2... mehr >>
Zebu
Zebu (Bos Indicus) Stand 2018   Leichtgeburten 100,0 % FLHB-Herden       21 FLHB-Kühe 153 Die Kreuzbeinhöhe sowie das Gewicht der in der Schweiz gehaltenen Zebus variieren sehr stark.Stiere, ... mehr >>
Mein BeefNet-Login
Mein BeefNet Login Donec sagittis in massa et sodales. Aliquam scelerisque dolor in massa commodo, at sollicitudin metus auctor. Quisque commodo felis tortor, vel convallis augue bibendum sed. Etiam placerat varius ligula, et suscipit mauris consectetur at. Etiam condi... mehr >>
BeefNet-Login einrichten
BeefNet-Login einrichten Nur für Mitglieder die bereits Mutterkühe haben. mehr >>
Was ist BeefNet?
Was ist BeefNet? BeefNet ist eine Online-Datenbank-Lösung, mit der die Mitglieder von Mutterkuh Schweiz via Internet eigene Betriebs- und Tierdaten einsehen, Einzeltierabfragen machen, Listen herunterladen, Belegungen melden und Bestellungen tätigen könn... mehr >>
Tipps + Tricks
Tipps + Tricks Nam ut blandit lorem. Vestibulum sed lorem vitae velit euismod finibus. Integer dignissim magna quis vestibulum semper. Aenean a libero quis magna sollicitudin tincidunt eget et orci. Sed ex turpis, cursus eget nulla vitae, cursus viverra risus. Vivamus ... mehr >>
Allgemeine Geschäftsbedinungen zu BeefNet
Allgemeine Geschäftsbedinungen zu BeefNet 1. Zweck Die nachstehenden Bedingungen regeln die gegenseitigen Beziehungen zwischen Beef­Net-Benutzern und Mutterkuh Schweiz. 2. Datenschutz Jeder Benutzer von BeefNet ist für die Geheimhaltung seines Zugangsc... mehr >>
Leitfaden Mutterkuh Schweiz
Leitfaden Mutterkuh Schweiz Hier können Sie sich den Leitfaden von Mutterkuh Schweiz (Schwarzer Ordner) online ansehen. Alle Dokumente, welche im Ordner von Mutterkuh Schweiz enthalten sind, sind hier aufgeschaltet. Wir sind bemüht, die Dokument... mehr >>
Dokumente Aussendienst
Dokumente Aussendienst mehr >>
Automatische Belegungsmeldung
Automatische Belegungsmeldung Es besteht die Möglichkeit, die Belegungen auf Mitgliederbetrieben automatisch zu registrieren, ohne dass der Stierenhalter eine Sprungkarte ausfüllt oder die Belegungen mit BeefNet melden muss. Die automatische Belegungsmeldung s... mehr >>
Bestellungen
Bestellungen Einfach und bequem können Sie Logos und folgende Dokumente bestellen: QM-Vignetten Zertifikate Zuchtausweis Bestellen Sie Ihre Zertifikate und Zuchtausweise noch schneller und einfacher per BeefNet! BeefNet ist die Online-Datenbank von Mutter... mehr >>
Logos
mehr >>
QM-Vignetten
mehr >>
Zertifikate
mehr >>
Zuchtausweise
mehr >>
Fachinfos
Fachinfos mehr >>
Interessiert an Mutterkuhhaltung?
Möchten Sie Mitglied von Mutterkuh Schweiz werden? Ihr Interesse an der Mutterkuhhaltung freut uns. Es ist uns ein grosses Anliegen, Umstellungsinteressierte umfassend über die Mutterkuh­haltung zu informieren und zu beraten. Um eine lückenlose Betr... mehr >>
Lehrbetriebe
Lehrstellen auf Mutterkuhbetrieben Wenn Sie HIER klicken, gelangen Sie zu den kantonalen Lehrstellenbörsen. In den Lehrstellenlisten der Kantone ist jeweils beim Betrieb vermerkt, welche Tierarten gehalten werden oder es kann mittels einer Suchmaske... mehr >>
Lieferbestimmungen
Lieferbestimmungen Pellentesque posuere risus sed gravida lobortis. Pellentesque hendrerit eget justo eu tincidunt. Duis nec dapibus tellus. Pellentesque ligula nulla, malesuada sed diam sit amet, ullamcorper tincidunt diam. Duis sollicitudin luctus sodales. Cras eleif... mehr >>
Marktpreise
Marktpreise Woche 3 : SwissPrimPorc (Preis pro kg Schlachtgewicht, franko Schlachthof) SwissPrimPorc                     Fr. 4.78 mehr >>
Kurse und Kataloge
Kurse und Kataloge Aliquam et lacus ac dolor lobortis feugiat. Aliquam blandit lectus ut ipsum tincidunt finibus. Suspendisse potenti. Suspendisse potenti. Donec id nisl enim. Praesent ultrices nulla rutrum cursus dignissim. Aliquam pulvinar, lectus vel condimentum gra... mehr >>
Meldekarten & Dokumente
Meldekarten & Dokumente Curabitur id semper elit, in efficitur orci. Nullam sed arcu at dolor dapibus mattis. Maecenas a risus et lectus condimentum ultricies. Suspendisse potenti. Aliquam lobortis fringilla nisl non interdum. Donec semper euismod vulputate. Maecen... mehr >>
Reglemente und Richtlinien
Reglemente und Richtlinien Mauris interdum volutpat tellus. Etiam mattis ac dolor rhoncus dictum. Suspendisse vitae magna sed orci pretium tincidunt. Phasellus vitae malesuada massa. Phasellus imperdiet sollicitudin nulla, vitae dignissim ligula dignissim ut. Vestibulu... mehr >>
Startseite beef control
Startseite beef control Nunc tincidunt enim a odio ornare laoreet. Integer placerat mi sed velit dapibus cursus. Mauris id tortor sodales, congue leo sed, vehicula turpis. In vulputate rutrum velit, non elementum lectus tempus et. Pellentesque efficitur arcu quis dui f... mehr >>
Unternehmen
Unternehmen beef control – Inspektionsstelle (Typ C) für Labelbetriebe von Mutterkuh Schweiz beef control ist eine von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle SAS nach EN ISO/IEC 17020 akkreditierte Inspektionsstelle. Im Auftrag von Mutterkuh Schwe... mehr >>
Informationen für die Betriebskontrolle
Informationen für die Betriebskontrolle Inspektionsablauf Tipps zur Kontrollvorbereitung Unterlagen des Inspektors mehr >>
Inspektionsablauf
Inspektionsablauf Die Inspektionen durch beef control finden in der Regel unangemeldet statt. Mit diesem Vorgehen erklärt sich der Betriebsleiter spätestens bei der ersten Kontrolle einverstanden. Der Inspektor kontrolliert die zum Betrieb gehörenden St... mehr >>
Tipps zur Kontrollvorbereitung
Tipps zur Kontrollvorbereitung Führen Sie die Journale regelmässig nach: Auslauf- und/oder Wiesenjournal, Behandlungsjournal sowie falls vorhanden Inventar der Tierarzneimittel. Halten Sie eine Stall-/Laufhofskizze mit folgenden Informationen bereit: Abme... mehr >>
Unterlagen des Inspektors
Unterlagen des Inspektors Rindvieh Kontrollformular Markenprogramme Rindvieh Sanktionsliste Markenprogramme Rindvieh Produktionsreglemente Wegleitung für Mutterkuh Schweiz – Betriebskontrolle (Markenprogramme Rindvieh) SwissPrimPorc mehr >>
Produktionsreglemente Markenprogramme Mutterkuh Schweiz
Produktionsreglemente Markenprogramme Mutterkuh Schweiz  Vivamus viverra est ante, et ultricies ex maximus nec. Duis ut egestas diam. Maecenas et ullamcorper urna. Sed malesuada accumsan turpis. Duis cursus hendrerit iaculis. Aenean ex metus, ultrices sed vehicula... mehr >>
Merkblätter und gesetzliche Grundlagen
Merkblätter und gesetzliche Grundlagen Nullam suscipit viverra dignissim. Proin sit amet ante dictum, dignissim ex maximus, semper felis. In id maximus sem. Suspendisse dignissim efficitur velit. Sed ultricies lectus vel luctus dapibus. Vivamus sit amet neque inte... mehr >>
Richtlinien privater Labels
Richtlinien privater Labels Ut id augue dictum, egestas neque accumsan, pulvinar est. Morbi arcu justo, vulputate eu lorem in, lobortis ultrices erat. Aenean consequat, orci vel posuere varius, ligula neque molestie enim, vitae viverra odio tortor non urna. Ut pellente... mehr >>
Preise und Teilnahmebedingungen
Preise und Teilnahmebedingungen Morbi elit ante, ornare et dui sed, luctus posuere nisl. Quisque ut diam at ante imperdiet rutrum at id leo. Quisque a diam non odio luctus aliquet. Cras a finibus eros, sit amet tempor turpis. Cras id congue nisi, quis placerat mauris. ... mehr >>
Rekursdelegation
Rekursdelegation Gegen die Entscheide von Inspektoren oder der Inspektionsstelle kann bei beef control schriftlich Rekurs eingereicht werden. Rekurse erster Instanz werden durch die Leitung beef control bearbeitet. Es wird geprüft, ob der Entscheid des Inspektors... mehr >>
Natura-Beef
Natura-Beef Mutterkuhhaltung Natura-Beef steht für Fleisch von zehn Monate alten Kälbern aus der Mutterkuhhaltung. Fleischrinderrassen garantieren ausgezeichnete Fleischqualität. Das Markenprogramm zeichnet sich durch umfangreiche Haltungs- und Füt... mehr >>
Philosophie
Philosophie Aus Gras wird Fleisch Der Grundsatz unserer Philosophie ist: „Fleisch aus Gras“ – die Schweiz ist ein Grünland. Nutzen wir die in der Schweiz in grossen Mengen vorkommende Ressource Gras und produzieren daraus gutes Schweizer Fleisch... mehr >>
Kontrollen & Zertifizierungen
Kontrollen & Zertifizierungen Betriebskontrollen Die Inspektionsstelle beef control ist für die Inspektion der Labelbetriebe von Mutterkuh Schweiz zuständig. Zusätzlich führt auch der Schweizer Tierschutz regelmässig Kontrollen auf ... mehr >>
zu kaufen bei
Zu kaufen bei Natura-Beef können Sie bei Coop kaufen. Das Programm ist das bedeutendste Rindfleischlabel innerhalb Coop Naturaplan und Naturafarm. Zudem ist Natura-Beef auch direkt ab Hof beim Produzenten mit Direktvermarkterlizenz zu beziehen. Werfen Sie ein... mehr >>
Produzent werden
mehr >>
Philosophie
Philosophie Gourmetfleisch der Extraklasse SwissPrimGourmet steht für höchste Fleischqualität im Bereich Rind, Kalb und Schwein. Die hohe Fleischqualität wird durch die Rassenwahl und/oder spezielle Fütterungsanforderungen sichergestellt. Der ... mehr >>
Kontrollen & Zertifizierungen
Kontrollen & Zertifizierungen Betriebskontrollen Die Inspektionsstelle beef control ist für die Inspektion der Labelbetriebe von Mutterkuh Schweiz zuständig. Zusätzlich führt auch der Schweizer Tierschutz regelmässig Kontrollen auf den Pro... mehr >>
Zu kaufen bei
Zu kaufen bei SwissPrimGourmet wird von der Traitafina AG vermarktet. Sie finden SwissPrimGourmet in der Qualitätsgastronomie, bei Spezialisten im Detailhandel und in ausgewählten Metzgereien wie zum Beispiel in der Traitafina Metzg. SwissPrimGourmet Angus Be... mehr >>
Archiv
Archiv Agrarpolitik Stellungnahme von Mutterkuh Schweiz zum Agrarpaket Frühling 2016 Mutterkuh Schweiz lehnt jegliche Kürzungen des Agrarbudgets in der kommenden Periode ab. Mutterkuh Schweiz beantragt, das GMF-Programm weiter zu entwick... mehr >>
FAQ
mehr >>
Links
Links                                     beef.ch - Beef-Events beef control - Inspektionsstelle      Vermarktung Labelprogramme ... mehr >>
Impressum
Impressum Rechtliche Informationen und Nutzungsbedingungen: Personen, welche auf www.mutterkuh.ch zugreifen und von dieser Seite Informationen abrufen, erklären sich mit den nachstehenden Bedingungen einverstanden. Mit dem Zugriff auf www.mutterkuh.ch sowie... mehr >>
Kalender
Kalender 2017 JANUAR/ JANVIER/ GENNAIO 2017 Do 12.- Fr 13.01.        Fleischrindersymposium am Plantahof, Landquart GR Mi 18.- Do 19.01. Me 18.- Je 19.01. Winter-Stierenmarkt für Fleischrinderrasse... mehr >>
News
mehr >>
Urs Vogt
Urs Vogt - urs.vogt@mutterkuh.ch mehr >>
Daniel Flückiger
Daniel Flückiger - daniel.flueckiger@mutterkuh.ch mehr >>
Pia Fussstetter
Pia Fussstetter - pia.fusstetter@mutterkuh.ch mehr >>
Svenja Strasser
Svenja Strasser - svenja.strasser@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
verborgen
mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Sichlete, Bern Bundesplatz
mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Herbst-Stierenmarkt für Fleischrinderrassen, Vianco Arena, Brunegg
mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Winter-Stierenmarkt für Fleischrinderrassen, Vianco Arena, Brunegg
mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
GV Suisse Salers, Bütschwil
mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
beef.ch im Naturpark Diemtigtal
mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Frühlings-Stierenmarkt für Fleischrinderrassen, Vianco Arena, Brunegg
mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Fleischrinderauktion der Rassenclubs, Brunegg
mehr >>
Urs Boutellier
Urs Boutellier - urs.boutellier@mutterkuh.ch mehr >>
Oliver Sidler
Oliver Sidler - spiegelberg384@gmx.ch mehr >>
Monica Bürgisser
Monica Bürgisser - monica.buergisser@mutterkuh.ch mehr >>
Anna Darioli-Muff
Anna Darioli-Muff - andreas@horisen.com mehr >>
Ursula Freund
Ursula Freund - ursula.freund@mutterkuh.ch mehr >>
Brigitta Gasser
Brigitta Gasser - brigitta.gasser@mutterkuh.ch mehr >>
Felix Hauri
Felix Hauri - felix.hauri@mutterkuh.ch mehr >>
Peter Leuenberger
Peter Leuenberger - peter.leuenberger@mutterkuh.ch mehr >>
Sabine Nijsen
Sabine Nijsen - sabine.nijsen@mutterkuh.ch mehr >>
Edith Alarcón
Edith Alarcón - edith.alarcon@mutterkuh.ch mehr >>
Sophie Obrist
Sophie Obrist - sophie.obrist@mutterkuh.ch mehr >>
Karin Reimann-Bucher
Karin Reimann-Bucher - karin.reimann@mutterkuh.ch mehr >>
Diana Rymann
Diana Rymann - diana.rymann@mutterkuh.ch mehr >>
Michel Stalder
Michel Stalder - michel.stalder@mutterkuh.ch mehr >>
Edith Staub
Edith Staub - edith.staub@mutterkuh.ch mehr >>
Andreas Walker
Andreas Walker - walkerbirchi@bluewin.ch mehr >>
Curzio Togni
Curzio Togni - mehr >>
Jost Niederberger
Jost Niederberger - jost.niederberger@bluewin.ch mehr >>
Michel Brunisholz
Michel Brunisholz - famibruni@bluewin.ch mehr >>
Basile Favre
Basile Favre - copyfarm@bluewin.ch mehr >>
Claude Mermoud
Claude Mermoud - christine.mermoud@vd.educanet2.ch mehr >>
Eduard Schär
Eduard Schär - edi.bioland@bluewin.ch mehr >>
Florian Wenger
Florian Wenger - fhwenger@bluewin.ch mehr >>
Michael Aeberhardt
Michael Aeberhardt - haeberlis-farm@bluewin.ch mehr >>
Angus
Angus - urban.doerig@bluewin.ch mehr >>
Denis Beuchat
Denis Beuchat - denis.beuchat@bluewin.ch mehr >>
Mutterkuh Schweiz
Mutterkuh Schweiz Wir setzen uns ein für die Sache der Mutterkuh. Das Wohl der Tiere liegt uns sehr am Herzen, was wir mit einer natürlichen Haltung und einer optimalen Nutzung des Graslandes Schweiz zum Ausdruck bringen. Unser Qualitätsbewusstse... mehr >>
Denis Beuchat
Denis Beuchat - denis.beuchat@bluewin.ch mehr >>
Christina Müller
Christina Müller - christina.mueller@mutterkuh.ch mehr >>
Sybille Wernle
Sybille Wernle - sybille.wernle@mutterkuh.ch mehr >>
Mathias Gerber
Mathias Gerber - mathias.gerber@sunrise.ch mehr >>
Mathias Gerber
Mathias Gerber - mathias.gerber@sunrise.ch mehr >>
Mathias Gerber
Mathias Gerber - mathias.gerber@sunrise.ch mehr >>
Stefan Felder-Reiche
Stefan Felder-Reiche - stefan_felder@bluewin.ch mehr >>
Daniel Zimmermann
Daniel Zimmermann - daniel.zimmermann@hofgut-oberwald.ch mehr >>
Armon Fliri
Armon Fliri - flirisonnenberg@bluewin.ch mehr >>
Thomas Butz
Thomas Butz - thomas.butz@bluewin.ch mehr >>
Raymond Béguin
Raymond Béguin - beguinraymond@bluewin.ch mehr >>
Christian Burger
Christian Burger - cbh-angus@bluewin.ch mehr >>
Christian Burger
Christian Burger - cbh-angus@bluewin.ch mehr >>
Martin Eichenberger
Martin Eichenberger - info@eichenberger-angus.ch mehr >>
Guy Humbert
Guy Humbert - chonps@gmx.ch mehr >>
Stefan Probst
Stefan Probst - stefan.probst@datazug.ch mehr >>
Stefan Probst
Stefan Probst - stefan.probst@datazug.ch mehr >>
Andreas Moor
Andreas Moor - derbauer@bluewin.ch mehr >>
Jon Paul Thom
Jon Paul Thom - thom-parli@gmx.ch mehr >>
Jon Paul Thom
Jon Paul Thom - thom-parli@gmx.ch mehr >>
Jon Paul Thom
Jon Paul Thom - thom-parli@gmx.ch mehr >>
Neueinsteigerkurs Zentralschweiz, Küssnacht a. R.
Kurs ausgebucht Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Für Auskünfte zu diesem Kurs oder über mögliche alternative Angebote steht die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung. Geschätztes Mitglied, geschätzte Interessier... mehr >>
Paul Tscharner
Paul Tscharner - tscharner-willi@bluewin.ch mehr >>
Paul Tscharner
Paul Tscharner - tscharner-willi@bluewin.ch mehr >>
Mutterkuhstamm SH/TG/ZH, Katja und Thomas Mettler in Zuben
mehr >>
Paul Tscharner
Paul Tscharner - tscharner-willi@bluewin.ch mehr >>
Neueinsteigerkurs Ostschweiz, Flawil
mehr >>
Paul Tscharner
Paul Tscharner - tscharner-willi@bluewin.ch mehr >>
Rebekka Strub
Rebekka Strub - mail@hofhorn.ch mehr >>
Hansandrea Marugg
Hansandrea Marugg - hansandrea.marugg@bluewin.ch mehr >>
Wisi Zgraggen
Wisi Zgraggen - aazgraggen@bluewin.ch mehr >>
Godi Fankhauser
Godi Fankhauser - jewuethrich@bluewin.ch mehr >>
Andreas Burkhard
Andreas Burkhard - info@galloway-hof.ch mehr >>
Andreas Bösiger
Andreas Bösiger - arboesiger@gmx.ch mehr >>
Walter Fässler
Walter Fässler - barenegg.hereford@bluewin.ch mehr >>
Walter Fässler
Walter Fässler - barenegg.hereford@bluewin.ch mehr >>
Walter Schluep
Walter Schluep - walterschluep@windowslive.com mehr >>
Walter Schluep
Walter Schluep - walterschluep@windowslive.com mehr >>
Franz Burri-Meier
Franz Burri-Meier - burrifranz@bluewin.ch mehr >>
Franz Burri-Meier
Franz Burri-Meier - burrifranz@bluewin.ch mehr >>
Andreas Knüsel
Andreas Knüsel - info@swiss-bauernhof.ch mehr >>
Ueli Schild
Ueli Schild - u.schild@mutterkuhhof.ch mehr >>
Cyrill Süess
Cyrill Süess - cyrill.suess@gmail.com mehr >>
Roman Ackermann
Roman Ackermann - guldenthal@gmx.ch mehr >>
Hansruedi Lobsiger
Hansruedi Lobsiger - hrlobsiger@bluewin.ch mehr >>
Hansruedi Lobsiger
Hansruedi Lobsiger - hrlobsiger@bluewin.ch mehr >>
Hans Schild-Stähli
Hans Schild-Stähli - hans.schild73@quicknet.ch mehr >>
Hans Schild-Stähli
Hans Schild-Stähli - hans.schild73@quicknet.ch mehr >>
Urs Schmied
Urs Schmied - eichholtern@bluewin.ch mehr >>
Urs Schmied
Urs Schmied - eichholtern@bluewin.ch mehr >>
André Birrer
André Birrer - andi-birrer@bluewin.ch mehr >>
Armon Fliri
Armon Fliri - flirisonnenberg@bluewin.ch mehr >>
Josef Gisler
Josef Gisler - schloesslihof@bluewin.ch mehr >>
Barbara Hermann-Scheck
Barbara Hermann-Scheck - hermann.barbara@bluewin.ch mehr >>
Leo Lengen
Leo Lengen - mehr >>
Hansueli Mathys
Hansueli Mathys - simonmathys@gmx.ch mehr >>
Margrit Odermatt
Margrit Odermatt - km.odermatt@webone.ch mehr >>
Martin Eichenberger
Martin Eichenberger - info@eichenberger-angus.ch mehr >>
Hans Baumann
Hans Baumann - hereford@schwellbrunn.ch mehr >>
Hans Baumann
Hans Baumann - hereford@schwellbrunn.ch mehr >>
Mathias Gerber
Mathias Gerber - mathias.gerber@sunrise.ch mehr >>
Ruedi Schmied
Ruedi Schmied - r.schmied@sunrise.ch mehr >>
Andreas Moor
Andreas Moor - derbauer@bluewin.ch mehr >>
Ueli Michel
Ueli Michel - ueli-michel@bluewin.ch mehr >>
Ueli Michel
Ueli Michel - ueli-michel@bluewin.ch mehr >>
Thomas Butz
Thomas Butz - thomas.butz@bluewin.ch mehr >>
Christian Burger
Christian Burger - cbh-angus@bluewin.ch mehr >>
Brunisholz Michel
Brunisholz Michel - famibruni@bluewin.ch mehr >>
Pascal Desbiolles
Pascal Desbiolles - pascaldesbiolles@gmail.com mehr >>
Kaspar Luchsinger
Kaspar Luchsinger - geissgasse@bluewin.ch mehr >>
Jon Paul Thom
Jon Paul Thom - thom-parli@gmx.ch mehr >>
Florian Wenger
Florian Wenger - fhwenger@bluewin.ch mehr >>
Josef Burri
Josef Burri - josef.burri@lamperdingen.ch mehr >>
Raymond Béguin
Raymond Béguin - beguinraymond@bluewin.ch mehr >>
Franz Zumbühl
Franz Zumbühl - f.zumbuehl@bluewin.ch mehr >>
Peter & Christa von Deschwanden
Peter & Christa von Deschwanden - kontakt@von-deschwanden.ch mehr >>
Thomas Butz
Thomas Butz - thomas.butz@bluewin.ch mehr >>
Daniel Zimmermann
Daniel Zimmermann - daniel.zimmermann@hofgut-oberwald.ch mehr >>
Stefan Rüfenacht
Stefan Rüfenacht - ruefenacht-beef@bluewin.ch mehr >>
Albin Fuchs
Albin Fuchs - haldeli@sunrise.ch mehr >>
Schild Ueli
Schild Ueli - u.schild@gmx.ch mehr >>
Loris Ferrari
Loris Ferrari - loris.ferrari@ti.ch mehr >>
Andreas Walker
Andreas Walker - walkerbirchi@bluewin.ch mehr >>
Guy Humbert
Guy Humbert - chonps@gmx.ch mehr >>
Matthäus Schinner
Matthäus Schinner - matthaeus.schinner@admin.vs.ch mehr >>
Vincent Roten
Vincent Roten - vincroten@bluewin.ch mehr >>
Stefan Probst
Stefan Probst - stefan.probst@datazug.ch mehr >>
Peter Bienz-Burri
Peter Bienz-Burri - heitere@sunrise.ch mehr >>
Lukas Bösch
Lukas Bösch - lukas.bosch@bluewin.ch mehr >>
Francis Conrad
Francis Conrad - francisconrad@bluewin.ch mehr >>
Pius Eggerschwiler
Pius Eggerschwiler - pius.eggerschwiler@bluewin.ch mehr >>
Pius Eggerschwiler
Pius Eggerschwiler - pius.eggerschwiler@bluewin.ch mehr >>
Philippe Eicher
Philippe Eicher - aheimann@bluewin.ch mehr >>
Florian Kälin
Florian Kälin - florian@glarnernbeef.ch mehr >>
Michel Luginbühl
Michel Luginbühl - luginbuehl.michel@bluewin.ch mehr >>
Ueli Michel
Ueli Michel - ueli-michel@bluewin.ch mehr >>
René Moser
René Moser - rene.moser@thurweb.ch mehr >>
Steeve Reymond
Steeve Reymond - sreymond@sefanet.ch mehr >>
Stefan Rüfenacht
Stefan Rüfenacht - ruefenacht-beef@bluewin.ch mehr >>
Aubrac
Aubrac - mail@hofhorn.ch mehr >>
Bazadaise
Bazadaise - genako@bluewin.ch mehr >>
Blonde d’Aquitaine
Blonde d’Aquitaine - al.blonde@bluewin.ch mehr >>
Braunvieh
Braunvieh - eichhalde@bluemail.ch mehr >>
Charolais
Charolais - r.schmied@sunrise.ch mehr >>
Dahomey
Dahomey - sandra.henzer@gmx.ch mehr >>
Dexter
Dexter - info@swissdexters.ch mehr >>
Eringer
Eringer - mehr >>
Gasconne
Gasconne - cybraun@bluewin.ch mehr >>
Gelbvieh
Gelbvieh - artho-braun@bluewin.ch mehr >>
Evolèner
Evolèner - jewuethrich@bluewin.ch mehr >>
Galloway
Galloway - galloway-home@bluewin.ch mehr >>
Grauvieh
Grauvieh - d.fravi@bluewin.ch mehr >>
Hereford
Hereford - barenegg.hereford@bluewin.ch mehr >>
Highland Cattle
Highland Cattle - info@highlandcattle.ch mehr >>
Hinterwälder
Hinterwälder - aeberhard-kobel@bluewin.ch mehr >>
Limousin
Limousin - beat.elmer@plantahof.gr.ch mehr >>
Luing
Luing - derbauer@bluewin.ch mehr >>
Maine Anjou
Maine Anjou - gerald.quartenoud@bluewin.ch mehr >>
Parthenaise
Parthenaise - schlegel.ch(at)bluewin.ch mehr >>
Piemontese
Piemontese - u.schild@mutterkuhhof.ch mehr >>
Pinzgauer
Pinzgauer - stefan.probst@datazug.ch mehr >>
Pustertaler Sprinzen
Pustertaler Sprinzen - m.m.graf@gmx.ch mehr >>
Salers
Salers - cyrill.suess@gmail.ch mehr >>
Shorthorn
Shorthorn - choufme@gmx.ch mehr >>
Simmental
Simmental - fhwenger@bluewin.ch mehr >>
Texas Longhorn
Texas Longhorn - info@stla.ch mehr >>
Tux-Zillertaler
Tux-Zillertaler - murpf.hasle@bluewin.ch mehr >>
Vogeser
Vogeser - mehr >>
Wagyu
Wagyu - k.hoffmann@bluewin.ch mehr >>
Zebu
Zebu - mehr >>
Jungzüchter
Jungzüchter - mehr >>
Liebegger Mutterkuhtag - für Neueinsteiger, Gränichen
mehr >>
Jungzüchter
Jungzüchter - mehr >>
Liebegger Mutterkuhtag - Neues für Profis, Gränichen
mehr >>
Jungzüchter
Jungzüchter - mehr >>
20. Highland Cattle Show, Wichtrach
mehr >>
Jungzüchter
Jungzüchter - mehr >>
Jakob Brütsch
Jakob Brütsch - jakob@kuerbiskern.ch mehr >>
Sepp Haas
Sepp Haas - celine_haas@gmx.ch mehr >>
Gian Peter Niggli
Gian Peter Niggli - niggli.angus@bluewin.ch mehr >>
Christian Hofer
Christian Hofer - ch.hofer@pop.agri.ch mehr >>
Christian Rubin
Christian Rubin - ch.rubin@bluewin.ch mehr >>
Urs Jaquemet
Urs Jaquemet - urs.jaquemet@vianco.ch mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
_Angus-Auktion
Hier geht es zum Katalog der Angus Auktion in Brunegg. mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
_Fleischrinder-Auktion
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Swissopen, Vianco Arena, Brunegg
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Vereinsversammlung Mutterkuh Schweiz, Vianco Arena, Brunegg
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Aktuelle ZWS
Aktuelle ZWS Zuchtwertschätzung Juli 2019 Auf diesen Sommer wurde die Zuchtwertschätzung Absetzgewicht direkt (AGD) und maternal (AGM) überarbeitet. Es wurde das Zuchtwertschätzungsmodell angepasst, neue genetische Parameter geschätzt, eine ne... mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
agrischa - Erlebnis Landwirtschaft, Cazis
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Foire de Chaindon, à Reconvilier
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
OLMA, St. Gallen
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Aarau wird zum Bauernhof, Aarau
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Agrimesse, Thun
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
AMA, Aarau
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
LUGA, Luzern
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
BEA, Bern
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Suisse Tier, Luzern
mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle Widerristhöhe Kühe             95 - 115 cm Gewicht Kühe  320 - 500 kg Widerristhöhe Stiere 100 - 120 cm Gewicht Stiere  400 - 680 kg     Gebu... mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Welsh Black
Welsh Black Widerristhöhe Kühe            125 - 130 cm Gewicht Kühe 600 - 800 kg Widerristhöhe Stiere 130 - 135 cm Gewicht Stiere 950 - 1150 kg    Geburtsgewicht 35 - 38... mehr >>
Erhard Unternährer
Erhard Unternährer - e.unternaehrer@viegut.ch mehr >>
Meike Wollenberg
Meike Wollenberg - meike.wollenberg@mutterkuh.ch mehr >>
Alpung von Mutterkühen
Das berarbeitete Dossier "Alpung von Mutterkühen" enthält die wichtigsten Empfehlungen für Betriebe, die Mutterkühe in die Sömmerung geben sowie aktuelle Dokumente zu Themen wie Unfallverhütung, Handling und Versicherung. Gegenübe... mehr >>
Bessere Bedingungen für Natura-Veal
Die Markentiere von Mutterkuh Schweiz fanden im ersten Halbjahr 2017 guten Absatz. Insbesondere Kalbfleisch aus Mutterkuhhaltung mit der Marke Natura-Veal wird stark nachgefragt. Über die Sommermonate vermag das Angebot trotz leichtem Wachstum die Nachfrage bei Wei... mehr >>
Auktion für Angus-Kühe und -Rinder, Vianco Arena, Brunegg
mehr >>
Plattform Rassenclubs, Vianco Arena, Brunegg
mehr >>
beef.ch in Basel - 13.09.-15.09.2019
Tierausstellung, Führungen, Streichelzoo und  "Buure-Apéro für Mutterkuhhalter". mehr >>
Neuer Absatzkanal für Rassentiere
Im Jahr 2017 zeigte sich die Marktlage beim SwissPrimBeef und Naturafarm freundlicher als im Vorjahr. Momentan können konstant rund 60 Tiere pro Woche an Traitafina und rund 20 Tiere pro Woche an Coop geliefert werden.Mit Transgourmet konnte neu ein zusätzlich... mehr >>
Dank BeefNet Geld sparen
Wussten Sie schon, dass sich BeefNet für Sie nun noch mehr monetär auszahlt? Rückwirkend auf den 1. Januar 2018 erhalten Sie auf jedes Zertifikat, welches Sie direkt in BeefNet bestellen, neu Fr. 2.00 Rabatt. BeefNet-Login einrichten Mein BeefNet-Login ... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Rechnungen: Welche sind schon bezahlt?
Zahlungseingänge können in Beefnet nicht angezeigt werden. Bitte kontaktieren Sie die Geschäftsstelle. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Passwort: In BeefNet vergessen, was tun?
Auf der Einstiegsseite von BeefNet kann man unterhalb des Eingabefeldes für das Passwort auf "Passwort vergessen" klicken. Wenn man anschliessend den Benutzernamen (E-Mail-Adresse) eingibt und auf zurücksetzen klickt, wird ein neues Passwort generiert und an d... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Adoptivkalb melden: Adoption in BeefNet selber eingeben, wie geht das?
Adoptivkälber können Sie in BeefNet im Hauptmenü Betrieb/Untermenü Tierliste melden. Im Untermenü Tierliste finden Sie oben einen Reiter mit der Überschrift "Adoptivmütter/Herdenadoption erfassen". Wählen Sie beim gewünschten... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Labelproduktion/Abstammung: Bei einem meiner Tiere steht „Vater unbekannt“. In welchen Kanal kann ich es vermarkten?
Sie haben die Möglichkeit, die fehlende Abstammung nachzumelden, solange das Tier noch nicht 10 Monate alt ist.Andernfalls nehmen Sie bitte direkt mit dem Vermittler (VIANCO oder Viegut) Kontakt auf. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Zertifikat/Rechnung: Zertifikat doch nicht gebraucht, muss ich trotzdem dafür bezahlen?
Seit der Einführung des neuen BeefNet im Mai 2015 werden Zertifikate nur noch verrechnet, wenn die Tiere für die Markenprogramme geschlachtet werden. Im vorliegenden Fall können Sie das gedruckte Zertifikat also entsorgen. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Natura-Veal: Wann und wo finden die nächsten Natura-Veal-Kurse statt?
Die Kurse werden öffentlich ausgeschrieben, Informationen finden Sie in der Agenda. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Rechnung/Mahnung: Ich habe eine Mahnung per Post, aber keine Rechnung erhalten. Wieso?
Die Rechnung wurde über BeefNet zugestellt und die Zahlung ist noch ausstehend. Bei Eingang einer neuen Rechnung erhalten Sie jedes Mal ein Mail. Sie können die Rechnung über BeefNet.ch/Dokumente ausdrucken. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Zukauf melden: Ich habe ein Rind/ eine Mutterkuh gekauft, muss ich dies bei Mutterkuh Schweiz melden
Nein, das müssen Sie nicht. Wichtig ist, dass Sie den Zugang auf der TVD melden. Die Daten werden dann automatisch ins BeefNet übernommen. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Belegungen: Stierwechsel bei automatischer Belegung, muss ich dies melden?
Bei den automatischen Belegungsmeldungen müssen uns keine Stierwechsel gemeldet werden. Wichtig ist, dass die TVD-Meldungen von Kühen und Stieren korrekt sind. Die automatischen Belegungsmeldungen beziehen sich immer auf die gemeldete TVD-Betriebsnum... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Abstammung/Belegung: In der Tierliste steht bei einem meiner Tiere „Vater unbekannt“. Wieso hat es den Vater nicht von der TVD übernommen?
Der Vater eines Kalbes wird nur anhand einer passenden Belegung/Besamung in BeefNet eingetragen. Bitte senden Sie eine Belegungsnachmeldung (Sprungkontrollkarte) oder eine Kopie der Bestandeskarte mit der entsprechenden Besamung an die Geschäftsstelle. Bitte beacht... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Abstammung/FLHB-Stier: Wieso ist nicht der Vater eingetragen, welchen ich in der TVD angegeben habe?
Ein FLHB-Stier wird als Vater eingetragen, wenn Doppelbelegungen vorhanden sind oder wenn der in der TVD eingetragene Stier nicht mit der in BeefNet registrierten Belegung übereinstimmt. Voraussetzung ist, dass es sich bei allen registrierten Belegungen um anerkann... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Tierpass: Wo kann ich für meine SwissPrimBeef einen Tierpass bestellen?
Die Tierpässe können weder in BeefNet noch bei Mutterkuh Schweiz bestellt werden. Melden Sie Ihre Tiere bei der VIANCO an, diese  kümmert sich um die Ausstellung der Tierpässe. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Mitgliedschaft/Labelproduktion: Werden noch neue Betriebe aufgenommen?
Ja, die Mitgliedschaft bei Mutterkuh Schweiz steht grundsätzlich allen offen und auch neue Betriebe für die Markenprogramme sind gesucht. Für Umstellungsinteressierte bieten wir Erstberatungen durch erfahrene Mutterkuhhalter für 120 Fr. exkl. MwSt., ... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Zertifikate: Ab welchem Alter können Natura-Veal- und Natura-Beef- Zertifikate bestellt werden?
Natura-Veal: Mind. 80 Tage alt. Zugekaufte Natura-Veal: mind. 80 Tage auf anerkanntem Betrieb. Natura-Beef: Mind. 6 Monate alt. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Abstammung / Belegung: Bei einem meiner Kälber ist kein Vater eingetragen, wie muss ich vorgehen?
Der Vater eines Kalbes wird nur anhand einer passenden Belegung/Besamung in BeefNet eingetragen. Haben Sie zum Beispiel vergessen, die Sprungkontrollkarte einzusenden, so ist bei der Geburtsmeldung des Kalbes keine passende Belegung vorhanden. Sie können die Belegu... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Mitgliedschaft im Herdebuch: Wie funktioniert dies (Ablauf, Kosten, Termine etc.)?
Das Herdebuch ist für jedes Mitglied von Mutterkuh Schweiz offen. Eine Anmeldung fürs Herdebuch kann per Mail oder telefonisch gemacht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Dokument "Anforderungen FLHB". mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Labelproduktion: Anerkannte Mutterkuh, was sind die Bedingungen für die Produktion in die Markenprogramme?
Für die Produktion von Natura-Beef, Natura-Veal und SwissPrimBeef gelten die gleichen Anforderungen an die Mutterkühe. Eine der folgenden Bedingungen muss erfüllt sein: Die Mutterkuh hat einen anerkannten Fleischrassenstier als Vater; Die Mutterkuh is... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
QM-Vignetten: Wann erhalte ich die QM-Etiketten fürs kommende Jahr? Wie lange sind die alten Etiketten noch gültig?
Die neuen QM-Vignetten werden mit dem Oktober-Versand zugestellt. Die alten QM-Vignetten sind bis Ende Januar gültig. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Schlachtkörperaus- wertung nach Betrieb
Mit dem Quartalsversand vom Januar 2017 erhielten alle Produzenten, welche im Jahr 2016 Natura-Veal, Natura-Beef oder SwissPrimBeef geliefert haben, die Schlachtkörper-Auswertung 2016 (Betriebe mit Elektronischem Versand erhalten die Liste im BeefNet). Die Auswert... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Baden wird zum Bauernhof, Baden
mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Zertifikate: In BeefNet bestellen, wie geht dies?
Wählen Sie in BeefNet die Lasche Zertifikate im Menu Betrieb: Wählen Sie dann das Markenprogramm, für welches Sie ein Dokument bestellen möchten. Tiere, welche sich nicht im geforderten Altersrange befinden und/oder über keine konform... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Belegungen prüfen: Sind Belegungen in BeefNet ersichtlich?
Ja. Ob für eine Kuh eine Belegung eingetragen ist, können Sie in BeefNet schnell überprüfen. Wählen Sie in der Tierliste die gewünschte Kuh aus. Klicken Sie anschliessend auf „Belegungen“ und schon sehen Sie, welche Belegungen f... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Belegungen melden: Ist die automatische Belegungsmeldung für meinen Betrieb geeignet?
Halten Sie auf Ihrem Betrieb nur einen Herdebuchstier und führen Sie keine oder nur wenig künstliche Besamungen durch, dann ist der Service der „automatischen Belegungseintragung“ für Sie möglicherweise geeignet. In BeefNet wird dabe... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Belegungen melden: Wie kann ich Belegungen selber in BeefNet erfassen?
Sie können Belegungen Ihrer Mutterkühe mit Ihrem Stier direkt in BeefNet erfassen, vorausgesetzt, die Tiere befinden sich zum Zeitpunkt der Belegung alle auf Ihrem Betrieb und die Belegung liegt nicht länger als 8 Monate zurück. Wählen Sie ... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Belegungen melden: Belegungen auf der Alp, was muss ich beachten?
Fall 1: Sie weiden Ihre gesamte Herde während der Sömmerungsperiode auf einem anderen Betrieb (Alp, Sömmerungsbetrieb, Talbetrieb) Wenn Sie Ihre Mutterkühe und Ihren Zuchtstier auf den Sömmerungsbetrieb verschieben, können Sie die Belegung... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Belegungen melden: Zwei Betriebe teilen sich einen Zuchtstier, wie muss man vorgehen?
Teilen Sie Ihren Zuchtstier mit dem Nachbarbetrieb und der Stier wird nur stundenweise zum Belegen Ihrer Kühe auf Ihren Betrieb verstellt? Melden Sie diese Situation zwingend der Geschäftsstelle. Die Belegungen müssen anhand von Sprungkarten manuell ... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Inzuchtgrad: Wo finde ich die Inzuchtgradberechnung in BeefNet?
Wählen Sie im Menü Betrieb das Untermenü Inzucht. Hier kann der Inzuchtgrad einer Paarung eines beliebigen Herdebuchstieres mit den Kühen der eigenen Herde gerechnet werden. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Stalltafeln: Wie kann ich diese in BeefNet ausdrucken?
Um eine Stalltafel zu erstellen, geben Sie in  BeefNet unter „Tier“ die Ohrenmarkennummer des Tieres ein und klicken auf „suchen“. Sobald in der Ansicht das gewünschte Tier angezeigt wird, können Sie oben rechts auf „PDF Stal... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Fütterung / Futterbau
Fachinfos Fütterung / Futterbau mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Herdebuch
mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
GV Highland Cattle Society Switzerland
mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Verein Mutterkuh Schweiz
Fachinfos Verein Mutterkuh Schweiz mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Management der Mutterkuhherde
Fachinfos Management der Mutterkuhherde mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Adoptivkalb melden: Ich habe ein Kalb für die Natura-Veal-Produktion zugekauft, wie muss ich dies melden?
Sie haben zwei Möglichkeiten: Melden Sie die Adoption selbst in BeefNet (siehe nächste Frage). Füllen Sie das Formular „Zukaufsmeldung Ersatz-/Zusatzkälber“ aus und senden Sie es an die Geschäftsstelle. Sie finden das Formular im... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Belegungen melden: Warum muss ich Belegungen melden?
Die Abstammung eines Tieres ist entscheidend für die Vermarktung in den Markenprogrammen von Mutterkuh Schweiz und für die Anerkennung im Herdebuch. Damit bei einem Kalb in BeefNet die komplette Abstammung eingetragen wird, muss bei Mutterkuh Schweiz... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Inzuchtgrad: Was macht die Inzuchtgradberechnung?
Für jeden Stier, der auf der Datenbank registriert ist, kann der Inzuchtgrad mit jeder Kuh aus der eigenen Herde berechnet werden. Der Inzuchtgrad ist in Prozent angegeben. Es wird die Wahrscheinlichkeit berechnet, zu wie viel Prozent das Genom der Kuh mit jenem de... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Inzuchtgrad: Was sind die Vor- und Nachteile der Inzucht?
Durch gezielte Selektion werden genetisch erwünschte Eigenschaften gefördert, um diese dann möglichst rasch in der Population reinerbig zu verankern. Werden zwei Tiere mit der gleichen Eigenschaft gekreuzt, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sich... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Inzuchtgrad: Wie interpretiere ich den Inzuchtgrad?
Die Inzuchtgradberechnung des BeefNet geht maximal fünf Generationen zurück. Dadurch wird das Resultat immer leicht verzerrt sein, da Verwandtschaften vor den fünf letzten Generationen nicht für die Berechnung berücksichtigt werden. Auch ist die... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Inzuchtgrad: Gibt es einen kritischen Wert, der nicht überschritten werden darf?
Wissenschaftlich ist bis heute nicht erwiesen, dass es einen kritischen Wert gibt, der bei der Inzucht nicht zu überschreiten ist. Bei der Linienzucht (geplante Inzucht) wird bewusst auf eine Erhöhung der Leistung bei Nachkommen gezüchtet. Da Inzucht wede... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
BeefNet: Was ist eigentlich das BeefNet?
BeefNet ist eine Online-Datenbank-Lösung, mit der die Mitglieder von Mutterkuh Schweiz via Internet eigene Betriebs- und Tierdaten einsehen, Einzeltierabfragen machen, Listen herunterladen, Belegungen melden und Bestellungen tätigen können. Wenn Sie ... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Zertifikat/Fehlermeldung: Warum kann ich ein Zertifikat nicht bestellen?
Für Tiere, welche rot angezeigt werden, können zum aktuellen Zeitpunkt keine Zertifikate bestellt werden. Die Bemerkung in der Spalte rechts gibt Aufschluss, warum für dieses Tier zum aktuellen Zeitpunkt kein Zertifikat ausgestellt werden kann. In untenst... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Zertifikat/Tierpass: Kann ich einen SwissPrimBeef-Tierpass in BeefNet bestellen?
Nein. Für das Markenprogramm SwissPrimBeef erfolgt die Ausstellung der Tierpässe direkt durch den Vermittler. Sie können als Produzent jedoch den Status Ihrer Tiere in BeefNet abrufen und prüfen, was für die Tieranmeldun... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Belegungen: Ich möchte eine Belegung in BeefNet erfassen, aber es geht nicht, warum?
Belegungen, welche länger  als 8 Monate zurückliegen, können nicht in BeefNet erfasst werden. Sie müssen die Belegung schriftlich bei der Geschäftsstelle nachmelden, z.B. anhand einer Sprungkontrollkarte. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Tierliste, fehlende Tiere: Fehlende Tiere auf der Tierliste während der Alpzeit. Warum erscheinen sie nicht mehr auf meiner Tierliste im BeefNet?
Bei der Meldung bei der TVD können Sie zwischen einer definitiven (Abgang zu anderem Betrieb) und einer temporären (Anderer vorübergehender Abgang) Abmeldung wählen. Nach einer definitiven Abmeldung bei der TVD ist das Tier nicht mehr auf Ihrer Tierl... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Zucht / Herdebuch
Fachinfos Zucht / Herdebuch mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Tiergesundheit
Fachinfos Tiergesundheit mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Vermarktung
Fachinfos Vermarktung mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Markenprogramme
Fachinfos Markenprogramme mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Fleischqualität
Fachinfos Fleischqualität mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Umwelt
Fachinfos Umwelt / Ressourcen mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Produktivität/Kennzahlen: Wo finde ich die Kennzahlen zur Produktivität meiner Tiere?
Wählen Sie in BeefNet das Menü „Betriebslisten“. Dort finden Sie Kennzahlen Ihrer Tiere oder Ihres Betriebs zu folgenden Themen: Schlachtdaten, Reproduktionsdaten, Zuchtwerte, FLEK-Daten, Exterieur und Belegungen. Die Kennzahlen geben Hinweise d... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Aarau wird zum Bauernhof - 08.09.2018
Aarau wird zum BauernhofLandluft in der StadtJeweils am zweiten Samstag im September verwandelt sich die Aarauer Altstadt in einen Bauernhof. Landluft weht durch die Gassen und verschiedene Tiere laden die Passanten zum Verweilen ein. Mitten in der Stadt werden verschie... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Sichlete, Bundesplatz Bern - 17.09.2018
Mit der traditionellen «Sichlete» auf dem Bundesplatz machen die Berner Bauern am Montag auf sich aufmerksam. Auf einem «Märit» stehen regionale Produkte zur Verkostung und zum Verkauf.Auch ein Streichelzoo mit Schafen, Schweinen und Ziegen ... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Herbst-Stierenmarkt - 18.09.2019
Bitte Anmeldungen bis 02.08.2019 an die Geschäftsstelle senden. Hier können Sie den Katalog bestellen. Der Stierenmarkt für Fleischrinderrassen findet in der Vianco Arena statt. Auktionsreihenfolge, Statistik und Fotos sind nun online.     mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
beef.ch im Guldenthal / Ramiswil - 24.-26.08.18
mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Auktion Angus, Brunegg - 04.10.2018
Die Auktion für Angus-Kühe und - Rinder findet in der Vianco Arena statt. Hier geht es zum Katalog. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
OLMA, St. Gallen - 11. - 21.10.2018
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von www.olma-messen.ch. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Baden wird zum Bauernhof - 20.10.2018
Baden wird zum BauernhofLandluft in der Stadt Am 20. Oktober 2018 verwandelt sich die Badener Altstadt in einen Bauernhof. Landluft weht durch die Gassen und verschiedene Tiere laden die Passanten zum Verweilen ein. Mitten in der Stadt werden verschiedenrassige Milch- ... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Comptoir Suisse, à Lausanne - 15. - 24.09.2017
Plusieurs informations vous trouvez ici. mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Regionaltagung Nordwestschweiz, Ramiswil - ausgebucht
  Leider sind wir ausgebucht und können keine weiteren Anmeldungen mehr entgegen nehmen. Besten Dank für das Verständnis.   ------------------   Einladung zur Regionaltagung der Kantone AG, SO, BL und BS   Sehr geehrtes Mitglie... mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Tier & Technik, St. Gallen
mehr >>
Ueli Jost
Ueli Jost - jost.jucken@gmx.ch mehr >>
Oliver Sidler
Oliver Sidler - spiegelberg384@gmx.ch mehr >>
Neueinsteigerkurs Mittelland Ost, Strickhof Wülflingen, Winterthur
mehr >>
Oliver Sidler
Oliver Sidler - spiegelberg384@gmx.ch mehr >>
Mutterkuh Schweiz für starkes GMF-Programm
Mutterkuh Schweiz für starkes GMF-Programm Mutterkuh Schweiz schlägt zusammen mit Bio Suisse und IP-Suisse vor, für Betriebe mit einem höheren Grasanteil einen höheren Beitrag auszuzahlen. Eine Senkung der GMF-Beiträge wäre ein Schrit... mehr >>
Oliver Sidler
Oliver Sidler - spiegelberg384@gmx.ch mehr >>
Natura-Veal-Einsteigerkurs, Hotel Reich, Summaprada GR
Einladung zum Natura-Veal-Kurs – Produzenten gesucht   Sehr geehrtes Mitglied Sehr geehrter Produzent Natura-Veal ist sehr gesucht und in den Sommermonaten ist das Angebot zu tief. Wir laden Sie zu einem Einführungskurs ein. Folgende Kursorte und -dat... mehr >>
Oliver Sidler
Oliver Sidler - spiegelberg384@gmx.ch mehr >>
Natura-Veal-Einsteigerkurs, Küssnacht a.R. SZ
Einladung zum Natura-Veal-Kurs – Produzenten gesucht   Sehr geehrtes Mitglied Sehr geehrter Produzent Natura-Veal ist sehr gesucht und in den Sommermonaten ist das Angebot zu tief. Wir laden Sie zu einem Einführungskurs ein. Folgende Kursorte und -dat... mehr >>
Oliver Sidler
Oliver Sidler - spiegelberg384@gmx.ch mehr >>
Natura-Veal-Einsteigerkurs, Zell LU
Einladung zum Natura-Veal-Kurs – Produzenten gesucht   Sehr geehrtes Mitglied Sehr geehrter Produzent Natura-Veal ist sehr gesucht und in den Sommermonaten ist das Angebot zu tief. Wir laden Sie zu einem Einführungskurs ein. Folgende Kursorte und -dat... mehr >>
Oliver Sidler
Oliver Sidler - spiegelberg384@gmx.ch mehr >>
Natura-Veal-Einsteigerkurs, Landwirtschaftliches Zentrum, Flawil
Einladung zum Natura-Veal-Kurs – Produzenten gesucht   Sehr geehrtes Mitglied Sehr geehrter Produzent Natura-Veal ist sehr gesucht und in den Sommermonaten ist das Angebot zu tief. Wir laden Sie zu einem Einführungskurs ein. Folgende Kursorte und -dat... mehr >>
Oliver Sidler
Oliver Sidler - spiegelberg384@gmx.ch mehr >>
HV Rassenclub Grauvieh Schweiz
mehr >>
Oliver Sidler
Oliver Sidler - spiegelberg384@gmx.ch mehr >>
Suisse Tier, Luzern - 24.-26.11.2017
Das Fukusthema ist dieses Jahr "Smart Farming". mehr >>
Oliver Sidler
Oliver Sidler - spiegelberg384@gmx.ch mehr >>
Ueli Röthlisberger
Ueli Röthlisberger - ulrich.roethlisberger@pom.be.ch mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Limousin-Tag 2019, Vianco Arena, Brunegg
mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
GV Swiss Limousine, Ort folgt noch
mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
LB-Formulare
LB-Formulare mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Rasterung Stiere
Rasterung Stiere mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Regionaltagung Berner Oberland, Chemihütte, Aeschiried
Einladung zur Regionaltagung   Werte Mitglieder   Wir laden euch herzlich ein zur Regionaltagung auf Samstag, 10. November 2018, 10.00 Uhr, Restaurant Chemihütte, 3703 Aeschiried  Ab 9.30 Uhr Eintreffen mit Kaffee und Gipfeli ... mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Fleischrindersymposium am Plantahof, Landquart GR
Bitte melden Sie sich bis zum 14.12.2018 an: Anmeldung 22. Fleischrindersymposium 2019 mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Umstellerkurs LZSG, Markthalle, Wattwil
mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
beef.ch, Barfüsserplatz, Basel
mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
beef.ch Courtemelon "Concours des produits du terroir"
mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
beef.ch "Luzern muht"
mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Regionaltagung Oberwallis, Ulrichen/Obergesteln
Einladung zur Regionaltagung   Werte Mitglieder Wir laden euch herzlich ein zur Regionaltagung am Samstag, 24. November 2018, 10.30 Uhr, Hotel Walser, Nufenenstrasse 13, 3988 Ulrichen Ab 10.00 Uhr Eintreffen mit Kaffee und Gipfeli 10... mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Regionaltagung Berner Oberland - 10.11.2018
Melden Sie sich jetzt an für die Regionaltagung in Aeschiried. mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Regionaltagung Oberwallis - 24.11.2018
Melden Sie sich jetzt an für die Regionaltagung in Ulrichen/Obergesteln. mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Neueinsteigerkurs im Strickhof - 07.12.2018
Melden Sie sich jetzt an für den Neueinsteigerkurs in Wülflingen. mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Plattform Rassenclubs - 14.12.2018
Plate-forme des clubs de race - 15.12.2018 mehr >>
Didier Mermoud
Didier Mermoud - did.mermoud@gmail.com mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Arc Jurassien Expo à Saignelégier
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Journée régionale VD, GE, FR et VS
  mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Natura-Veal - Schwerpunktthema
Suisse Tier, 24. - 26. November 2017Treffpunkt für alle, die sich für Mutterkuhhaltung interessieren Sind Sie Mutterkuhhalter oder interessieren Sie sich für eine Umstellung auf Mutterkuhhaltung? Gerne begrüssen wir Sie an unserem Stand in der Hall... mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
GV Tux Schweiz
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
GV SwissAngus, Landwirtschaftliches Zentrum Liebegg, Gränichen
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
GV IG Swiss Hereford, Uetikon, Waldegg
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Brauchen Sie noch Weihnachtsgeschenke?
Werfen Sie einen Blick in unseren Online Shop. mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
GV Club Aubrac, Hasle bei Burgdorf
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
GV Charolais Helvétique, Kleindietwil
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Fleischrindersym- posium - 10.-11.01.2019
Das jährliche Fleischrindersymposium findet auch diesen Januar wieder am Plantahof in Landquart statt. mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Limousin-Tag - 25.01.2019
Der Limousin-Genetik-Tag findet in der Vianco Arena in Brunegg statt. mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Cours de formation continue - 01.02.2019
Le cours de formation continue sur les vaches allaitantes aura lieu en l'IAG à Posieux. mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
beef.ch Buochs "Iheimisch"
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Umstellerkurs LZSG - 07.02.2018
Der Umstellerkurs findet in der Markthalle in Wattwil statt. mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Regionaltagung BE Mittelland, FRd, Inforama Rütti, Zollikofen
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Regionaltagung SG, AI, AR, FL, Rheinhof, Salez
Einladung zur Regionaltagung   Wertes Mitglied  Wir laden Sie herzlich ein zur Regionaltagung 2018 am  Samstag, 16. Februar 2019, ab 9 Uhr Landwirtschaftliches Zentrum SG, Rheinhofstrasse 11, 9465 Salez 09.00 Uhr Begrüssung, Hansp... mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
GV Swiss Dexters, Weggis LU
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Kantonale Herbstviehschau, Landsgemeindeplatz, Glarus
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Die besten Neujahrswünsche!
Öffnungszeiten während den Festtagen: Fr, 21.12.2018           07.30 - 17.00 UhrSa, 22.12.2018          geschlossenSo, 23.12.2018      ... mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten.
Öffnungszeiten während den Festtagen: Fr, 21.12.2018           07.30 - 17.00 UhrSa, 22.12.2018          geschlossenSo, 23.12.2018      ... mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Neuer beef.ch-Newsletter!
Lesen und abonnieren Sie den aktuellen beef.ch-Newsletter hier. mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
GV Rassenclub Schweizer Braunvieh, Schmerikon
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Mutterkuhtag für Neu- einsteiger - 18.02.2020
Der Mutterkuhtag findet in Gränichen an der Liebegg statt. Programm mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
GV Swiss Galloway Society
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
GV RC Pustertaler Sprinzen
mehr >>
Patrik Birrer
Patrik Birrer - birrer.oberaesch@bluewin.ch mehr >>
Elisabeth Quarti
Elisabeth Quarti - elisabeth.quarti@mutterkuh.ch mehr >>
Urs Schmied
Urs Schmied - urs.schmied@mutterkuh.ch mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Premium Beef
mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Film mit Podium "The End of Meat", 18:00 Uhr Cinema Odeon, Brugg
Film mit Podium "The End of Meat", Cinema Odeon, Brugg Am Mittwochabend, 28. März, läuft im Cinema Odeon in Brugg der Film "The End of Meat". Der Film wirbt sehr einseitig für eine vegane Ernährung, wie es heute oft gemacht wird. Das Besondere an d... mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Regionaltagung Graubünden, Plantahof, Landquart
Geschätzte Mitglieder Wir laden Sie herzlich ein zur Regionaltagung am   Mittwoch, 20. März 2019, Plantahof, Landquart 09.30h    Eintreffen bei Kaffee und Gipfeli 09.45h    Begrüssung durch Jon Paul Thom, Vorstand ... mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Tierschau in Reinach - Ab ufs Land, Neuhof, Reinach BL
mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Regionaltagung GL, SZ, ZG
mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Regionaltagung Innerschweiz (LU, NW, OW, UR), Ruswil
mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Tierwohlbeiträge in die Green Box!
Mutterkuh Schweiz protestiert gegen die Zweifel des BLW. mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
HV Evolèner-Zuchtverein, Retaurant Pintli zum Bahnhof, Kiesen
mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Regionaltagung Tessin in Cavagnago
Gentili signore, egregi signori, L’ufficio consulenza agricola in collaborazione con l’associazione Vacca madre Svizzera hanno il piacere di invitarvi all’annuale riunione regionale che si terrà Venerdì 12 aprile 2019 Sala comunale mul... mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Regionaltagung Mittelland Ost, Strickhof, Lindau
mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Regionaltagung Ostschweiz - 16.02.2019
Die Regionaltagung SG, AI, AR FL findet im Rheinhof in Salez. mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
GV Club Blonde d'Aquitaine, Yverdon, stand de Floreyres
mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
HV Schweizer Zebu Rassenclub, Berchtholdshof, Bernstrasse 32, Bätterkinden
mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
GV Swissluing Rassenclub, Bäretswil ZH
mehr >>
Flavio Ferrari
Flavio Ferrari - flavio.ferrari@strickhof.ch mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Tier & Technik - 20.-23.02.2019
Die internationale Fachmesse für den modernen Landwirt in St. Gallen. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Agrimesse in Thun - 27.02.-01.03.2020
Schweizerische Messe für Landwirtschaft, Wald & Forst in Thun. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Regionaltagung Tessin - 12.04.2019
Die Regionaltagung Tessin findet in Cavagnago statt. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Vereinsversammlung - 25.03.2020
Die Vereinsversammlung findet am 27.03.2019 in der Vianco Arena in Brunegg statt. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
agrischa in Cazis - 18.-19.04.2020
Zahlreiche Attraktionen und Erlebnisse rund um die Landwirtschaft. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Come in natura - il vitelllo cresce con la madre nel gregge
La linea vacca-vitello è un metodo di allevamento secondo cui il vitello cresce con la madre nel gregge, proprio come in natura. Il vitello si nutre del suo latte. Gli animali possono muoversi liberamente; dalla primavera fino all’autunno hanno accesso gior... mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Journée régionale JU, NE, BEf à Pleigne
mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Regionaltagung Zentral- schweiz - 09.03.2019
Die Regionaltagung findet im Seminarhotel Lihn in Filzbach statt. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Journée régionale JU, NE, BEf - 23.08.2019
Journée régionale JU, NE, BEf -23.08.2019 mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Regionaltagung Inner -schweiz - 06.03.2020
Die Regionaltagung Innerschweiz wird in Ruswil durchgeführt. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Regionaltagung Mittel- land Ost - 27.04.2019
Die Regionaltagung Mittelland Ost findet am Strickhof in Lindau statt. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
AMA in Aarau - 25.-29.03.2019
AMA in Aarau - 27.-31.03.2019 mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Fleischrinderauktion Rassenclubs - 12.04.19
In der Vianco Arena werden Fleischrinder der Rassenclubs versteigert. Ab sofort ist der Katalog erhältlich. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
GV Simmental Suisse, Mengentsorf
mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Neueinsteigerkurs - 09.04.2018
Weitere Infos folgen noch. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Tierschau in Reinach - 14.-15.04.2018
Die Besucher sind eingeladen, die Tiere vom Bauernhof hautnah zu entdecken. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Regionaltagung Graubünden - 20.03.19
Weitere Infos folgen noch. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
LUGA in Luzern - 26.04.-05.05.19
40. Zentralschweizer Frühlingsmesse - Sie finden uns im LUGA-Bauernhof. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
La ferme en ville - 28.-29.04.2018
Marché artisanal, exposition bovines, petits animaux de la ferme à Estavayer-le-Lac. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
BEA in Bern - 26.04.-05.05.2019
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Halle 12. mehr >>
Lowline Cattle
Lowline Cattle - berg503@bluewin.ch mehr >>
Matthias Schwarz
Matthias Schwarz - matthias.schwarz@mutterkuh.ch mehr >>
Arc Jurassien Expo -23.03.2019
Arc Jurassien Expo -17.03.2018 mehr >>
Matthias Schwarz
Matthias Schwarz - matthias.schwarz@mutterkuh.ch mehr >>
Medienmitteilung Vereinsversammlung
Mutterkuh Schweiz senkt Mitgliederbeiträge   Die Vereinsversammlung von Mutterkuh Schweiz hat am Mittwoch, 28. März 2018, die Mitgliederbeiträge gesenkt. Ueli Schild, Oberhofen TG, und Hanspeter Seifert, Sevelen SG, wurden neu in den Vorstand gew&au... mehr >>
Matthias Schwarz
Matthias Schwarz - matthias.schwarz@mutterkuh.ch mehr >>
Hanspeter Seifert
Hanspeter Seifert - seifert.hp@bluewin.ch mehr >>
Neueinsteigerkurs in Landquart - 13.04.2018
neueinsteigerkurs-gr-sg-ai-ar-fle-lbbz-plantahof-landquart-gr mehr >>
Hanspeter Seifert
Hanspeter Seifert - seifert.hp@bluewin.ch mehr >>
Kurs "Rindvieh und Wandern im Weidegebiet", Festgelände beef.ch, Naturpark Diemtigtal
mehr >>
Hanspeter Seifert
Hanspeter Seifert - seifert.hp@bluewin.ch mehr >>
Ania Soller
Ania Soller - ania.budzik@gmail.com mehr >>
Mutterkuhstamm in Zuben - 05.07.2019
. mehr >>
Ania Soller
Ania Soller - ania.budzik@gmail.com mehr >>
Probleme bei den Zertifikatsbestellungen
Aufgrund der Umstellung bei Identitas können bis auf weiteres keine Zertifikate (für Natura-Beef, Natura-Veal und VK-Natura) bestellt werden. Die Identitas ist bemüht das Problem rasch möglichst zu beheben. In dringenden Fällen bitten wir um Bes... mehr >>
Ania Soller
Ania Soller - ania.budzik@gmail.com mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Journée régionale de Vache mère Suisse Arc Jurassien
mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Markentiere sind gesucht / Verbot von Palmöl
Markentiere von Mutterkuh Schweiz sind gesucht undVerbot von Palmöl / Palmfett in der Fütterung Sehr geehrte Damen und Herren Markentiere sind gesucht Die Marktlage zeigt sich bei allen Markenprogrammen freundlich. Beim Natura-Veal konnten die Mengen im Som... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Medienmitteilung
„best practices“ für antibiotikafreie Mutterkuhhaltung Für eine Diplomarbeit am Agrotechniker-Lehrgang des Inforama Bern wurde der Antibiotikaeinsatz auf Mutterkuhbetrieben erhoben. Ziel der Untersuchung war, best practices für eine antibiot... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Brugg wird zum Bauernhof, Brugg
mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Betriebsausflug - 13.06.2019
Die Geschäftsstelle von Mutterkuh Schweiz bleibt infolge des heutigen Betriebsausfluges ab 10.00 Uhr geschlossen. Wir sind ab Morgen, 14. Juni 2019 gerne wieder für Sie da. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Journée régionale arc jurassien - 20.07.2018
Invitation à la journée régionale de Vache mère Suisse chez Pascal Habegger, La Tanne. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Regionaltagung AG/SO BL/BS - 12.07.2019
Einladung zur Regionaltagung Nordwestschweiz in Bubendorf. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Brugg wird zum Bauernhof - 22.09.2018
Die Aargauer Landwirtschaft verwandelt Brugg am Samstag, 22. September 2018 in einen Bauernhof. In der Altstadt gibt es einen grossen Streichelzoo, verschiedene Marktstände von regionalen Produzenten, ein Schaumosten als Attraktion, eine Gemüse und O... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Foire de Chaindon - 03.09.2018
La foire de Chaindon est la principale manifestation annuelle du village de Reconvilier. Elle attire chaque premier lundi du mois de septembre près de 35 000 visiteurs pour une population villageoise en temps normal d'environ 2 500. Elle est une des plus grandes ... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
GMF: Was heisst GMF? Was ist GMF?
GMF heisst Graslandbasierte Milch- und Fleischproduktion. Es handelt sich dabei um ein Programm des Bundes zur Förderung einer effizienten Nutzung von Wiesen- und Weidefutter für die Produktion von Fleisch und Milch. Der Bund richtet Beiträge aus, wenn di... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
GMF: Wer kontrolliert GMF?
GMF wird von Ihrer ÖLN-oder Bio-Kontrollstelle kontrolliert. beef control überprüft in erster Linie, ob Ihr Betrieb durch diese Stellen schon kontrolliert wurde. Nur für Mutterkuhbetriebe, welche keine GMF-Beiträge erhalten, findet eine detailli... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
GMF: Welche Dokumente muss ich für die Natura-Beef-/Natura-Veal-Kontrolle bereithalten?
Sie erhalten GMF-Beiträge: Prüfen Sie in Ihren Unterlagen, ob GMF bereits durch Ihre ÖLN-/Bio-Kontrollstelle kontrolliert wurde. Sie sehen dies auf einem der folgenden Dokumente: Auf der letzten Seite der Futterbilanz hat der ÖLN-/Bio-Kontrolleur ... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
GMF: Die Natura-Beef-Kontrolle wurde in meiner Abwesenheit durchgeführt. Der Inspektor hat eine Nachricht dagelassen, dass ich den letzten GMF-Kontrollbericht nachreichen muss. Was ist das?
Ihre ÖLN-/Bio-Kontrollstelle prüft auf der Kontrolle diverse Programme. Da die Kontrolle mehrheitlich elektronisch abgewickelt wird, erhalten Sie möglicherweise einen Inspektionsbericht per Email. Auf diesem ist angegeben, welche Programme die Kontrolle u... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
GMF: Ich halte erst seit letztem November Mutterkühe. Muss ich bei der Erstkontrolle durch beef control bereits eine Futterbilanz vorlegen?
Nein, es genügt, wenn Sie dem Inspektor anhand der Direktzahlungsanmeldung zeigen, dass Ihr Betrieb für die GMF-Beiträge angemeldet ist. Erfüllt Ihr Betrieb die Anforderungen für den Bezug der GMF-Beiträge nicht und Sie halten die GMF-Anfo... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
GMF: Als Bio Suisse-Betrieb muss ich die GMF-Anforderungen einhalten. Warum verlangt der beef control-Inspektor trotzdem den GMF-Inspektionsbericht?
GMF ist ein Programm des Bundes. Die Vollzugshoheit bzw. die Kontrolle obliegt dem kantonalen Landwirtschaftsamt. beef control ist eine privatrechtliche Inspektionsstelle und hat keinen Zugriff auf die Daten und Ergebnisse der öffentlich-rechtlichen Kontrollen. Der... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
GMF: Ich bin nicht sicher, ob mein Betrieb die GMF-Anforderungen erfüllt. Was muss ich machen?
Lassen Sie durch die Person, welche Ihre Nährstoffbilanz rechnet, eine Futterbilanz erstellen. Auf der letzten Seite der Futterbilanz ist angegeben, ob Ihr Betrieb die Anforderungen an die Jahresration erfüllt. Lassen Sie sich im Zweifelsfall beraten. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
GMF: Ich setze 100% Wiesen- und Weidefutter ein. Was muss ich für die GMF-Kontrolle vorlegen?
Ihre ÖLN- bzw. Biokontrollstelle definiert, welche Dokumentation notwendig ist, um zu bescheinigen, dass Ihr Betrieb die GMF-Anforderungen erfüllt. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
GMF: Bisher musste ich keine Nährstoffbilanz rechnen für meinen Betrieb. Muss ich dies nun machen, um eine Futterbilanz vorlegen zu können?
Ihre ÖLN- bzw. Biokontrollstelle definiert, welche Dokumentation notwendig ist, um zu bescheinigen, dass Ihr Betrieb die GMF-Anforderungen erfüllt. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Fragen und Antworten zu GMF
Seit GMF für die Markenprogramme von Mutterkuh Schweiz obligatorisch ist, gibt es immer wieder Fragen dazu. Im Folgenden sind die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Was ist ein Zuchtwert? Fettabdeckung etc.?
Was ist ein Zuchtwert? Fettabdeckung, Fleischigkeit etc.? Hier geht es zu den Merkblättern. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Mutterkuh Schweiz weiter im Aufschwung
Die Markenprogramme von Mutterkuh Schweiz entwickeln sich weiterhin sehr gut.Haupt-Zugpferde sind Natura-Veal, Natura-Beef, Premium Angus Beef und SwissPrimAngus. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2018 sind die Mengen in den Markenprogrammen von Mutterkuh Schw... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Tag der Fleischrinder an der OLMA, St. Gallen
mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Aktuelle Zuchtwertschätzung
Seit der Zuchtwertschätzung Februar 2017 werden die Zuchtwerte zusammen mit der Herkunft eines Zuchtwerts („Label“) publiziert, was eine bessere Interpretation der Zuchtwerte ermöglicht. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Natura-Veal sehr gesucht!
Natura-Veal sehr gesucht! 17.90 Fr./kg SG ist zurzeit der Natura-Veal-Preis für T3-Tiere (19.10 für H3- und 19.40 für C3-Tiere). Gegenüber den QM-Kälbern ist das ein Mehrpreis von Fr. 2.00. Natura-Veal ist in dieser Jahreszeit sehr gesucht. Je... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Les labels de bien-être animal devraient être mieux connus en Suisse Romande
Les labels de bien-être animal devraient être mieux connus en Suisse Romande Les Romands connaissent moins les labels de bien-être animal et y font moins attention lors de leurs achats que les Suisses allemands. L’association agricole &bdquo... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Ausnahmeregelungen aufgrund Trockenheit
Ausnahmeregelungen für die Markenprogramme aufgrund der Trockenheit   Ausgangslage Die Schweiz ist von einer landesweiten und massiven Trockenheit betroffen. Viele Tier­halter sind auf Futterzukäufe angewiesen. Auch wenn jetzt Regen einsetzen w&uu... mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Blick hinter die Kulissen der ZWS
Hier geht's zum Qualitas Blog. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Salon des herbages à Grange-Verney - 07.09.2018
Les salon romand des herbages se déroulera le 7 septembre 2018 à Granges Verney/ Moudon et réunira l’ensemble de la branche agricole spécialisée dans les productions de lait et de viande à base de fourrage grossier. mehr >>
Mathilde Hans-Moëvi
Mathilde Hans-Moëvi - mathilde.hans-moevi@mutterkuh.ch mehr >>
Tobias Studer
Tobias Studer - tobias.studer@mutterkuh.ch mehr >>
Fleischrinderauktion der Rassenclubs, Brunegg
Hier können Sie den Katalog downloaden. mehr >>
Tobias Studer
Tobias Studer - tobias.studer@mutterkuh.ch mehr >>
Natura-Veal-Einsteigerkurs, Aeschi bei Spiez
Einladung zum Natura-Veal-Kurs – Produzenten gesucht   Sehr geehrtes Mitglied Sehr geehrter Produzent Natura-Veal ist sehr gesucht und in den Sommermonaten ist das Angebot zu tief. Wir laden Sie zu einem Einführungskurs ein. Folgende Kursorte und -dat... mehr >>
Tobias Studer
Tobias Studer - tobias.studer@mutterkuh.ch mehr >>
Neueinsteigerkurs Mittelland West, Inforama Rütti, Zollikofen
Einladung zum Kurs für Neueinsteiger    Kurs ausgebucht Mitteilung: Der Kurs für Neueinsteiger vom Freitag, 30. November, ist ausgebucht. Weitere Informationen, u.a. die Daten anderer Kurse, sind in der Online-Agenda oder auf Anfrage be... mehr >>
Tobias Studer
Tobias Studer - tobias.studer@mutterkuh.ch mehr >>
Tagung zum Welternährungstag 2018, HAFL Zollikofen
mehr >>
Tobias Studer
Tobias Studer - tobias.studer@mutterkuh.ch mehr >>
Begleitdokument: Wie vermeide ich Abzüge?
Für die rationelle Erfassung benötigen die Schlachthöfe korrekt ausgefüllte Begleitdokumente. Die Berücksichtigung der folgenden Punkte verhindert unnötige Bearbeitungsgebühren und schmerzhafte Preisabzüge. QM-Kleber auf das Adre... mehr >>
Tobias Studer
Tobias Studer - tobias.studer@mutterkuh.ch mehr >>
Natura-Veal-Kurs im November 2018
Einladung zum Natura-Veal-Kurs – Produzenten gesucht   Sehr geehrtes MitgliedSehr geehrter Produzent Natura-Veal ist sehr gesucht und in den Sommermonaten ist das Angebot zu tief. Wir laden Sie zu einem Einführungskurs ein. Folgende Kursorte und -date... mehr >>
Tobias Studer
Tobias Studer - tobias.studer@mutterkuh.ch mehr >>
Damian Gort
Damian Gort - damian90@gmx.ch mehr >>
Achtung: Kein Postversand
Achtung: Am Donnerstag 11. Oktober findet kein Postversand statt. Wir bitten Sie um Verständnis. mehr >>
Damian Gort
Damian Gort - damian90@gmx.ch mehr >>
SmartCow 4.0 – die Herde auf einen Blick
    SmartCow 4.0 – die Herde auf einen Blick Die brandneue Version für das mobile Herdemanagement enthält viele neue, praktische Funktionen. SmartCow 4.0 ist die erste gemeinsame App von Braunvieh Schweiz, Mutterkuh Schweiz, Swissgenetics ... mehr >>
Damian Gort
Damian Gort - damian90@gmx.ch mehr >>
Eliteschau Swissopen 06.-07.04.2019
Ausschreibung für Swissopen 2019 ist nun online. Hier geht es zum Katalog und Programm. Die Rangliste ist online. mehr >>
Damian Gort
Damian Gort - damian90@gmx.ch mehr >>
Cours "Bien débuter son atelier de vaches allaitantes" à Chavornay
Cours "Bien débuter un atelier de vaches allaitantes" Pour bien démarrer un atelier de vaches allaitantes, il y a de nombreux points à tenir compte. Choix de la race, type de production et canaux de commercialisation, aménagements des b&acir... mehr >>
Damian Gort
Damian Gort - damian90@gmx.ch mehr >>
Preismeldungen per WhatsApp?
Falls Sie jede Woche die aktuellen Preise für Schlachtvieh aus Mutterkuhhaltung per WhatsApp erhalten möchten, wählen Sie bitte bei der Anmeldung für den WhatsApp-Newsletter Ihre Sprache und das Kästchen „Preise_Prix“ aus. Für d... mehr >>
Damian Gort
Damian Gort - damian90@gmx.ch mehr >>
Neueinsteigerkurs Zollikofen - 30.11.18
Interessiert an Mutterkuhhaltung? Melden Sie sich jetzt an. mehr >>
Damian Gort
Damian Gort - damian90@gmx.ch mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Zusätzlicher Weidebeitrag
Mutterkuh Schweiz begrüsst zusätzlichen Weidebeitrag Damit die Schweiz beim Tierwohl international führend bleibt, muss die Weidehaltung stärker gefördert werden. Für den Vorstand von Mutterkuh Schweiz ist der zusätzliche Weidebeit... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Cusom Search
de/customsearch.phtml mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Es braucht mehr Natura-Veal
Für die Markenprogramme von Mutterkuh Schweiz werden 2019 mehr Natura-Veal benö­tigt als im laufenden Jahr. Wichtig ist eine bessere saisonale Verteilung der Liefe­rungen. Für Natura-Beef-Bio wurde ein höherer Mehrpreis vereinbart. Die Gespr... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Login: Warum funktioniert das Login nicht mehr?
Häufig liegt das Problem darin, dass das Agate-Passwort alle 2 Jahre gewechselt werden muss und daher das aktuelle Passwort nicht mehr gültig ist. Lösung: Benutzer muss sich auf Agate einloggen und Passwort neu eingeben oder sich beim Agate-Helpdesk meld... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Tierliste: Weshalb zeigt es die Tierliste nicht mehr an?
Damit die Tierliste angezeigt wird, muss bei den Benutzerangaben eine TVD-Nummer hinterlegt werden. Hat ein Benutzer mehrere TVD-Nummern, kann immer nur ein Tierbestand angezeigt werden. Dies kann ein Problem geben, wenn ein Benutzer all seine Tiere von einer TVD-Nummer... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Abkalbung Alp/Aufzuchtbetrieb/Galtstall: Wie erhalte ich trotzdem Einsicht in Abkalbungsdaten?
Wenn der Betrieb unter derselben Agate-Nummer registriert ist, dann kann einfach die TVD-Nummer im SmartCow geändert werden. Ist es ein anderer Betrieb, müssen Sie dessen Agate-Login verwenden, wenn Sie dies vom Besitzer bekommen. Hat dieser aber noch fremde T... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Kalender: Wieso zeigt es die Meldung immer noch an, obwohl die Kuh schon gekalbt hat?
Der Kalender zeigt einfach an, wann eine Aktion geplant ist oder war. Ein Kalendereintrag kann nicht gelöscht werden. Kalendereinträge in der Vergangenheit werden so lange angezeigt, bis die in den Einstellungen festgelegte Anzeigedauer verstrichen ist. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Kalender: Die Kuh hat einen roten Hintergrund im Kalender, weshalb?
Das bedeutet die Aktion ist vom Termin her vorbei. Z.B. war gestern das provisorische Abkalbe-Datum. In den Einstellungen kann die Anzeigedauer zurückliegender Aktionen eingestellt werden. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Tierliste: Die Kuh ist mit roter Schrift geschrieben, wieso?
Das bedeutet, dass die Tiergeschichte fehlerhaft oder nur provisorisch ok ist. Durch Klicken auf die Tier-ID gelangt man direkt in die Tiergeschichte von der Kuh und kann feststellen, woher der Fehler kommt. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Belegung: Die Besamung von der Kuh ist nicht hinterlegt, warum?
Wurde die Besamung von Swissgenetics oder einem Vertragspartner von Swissgenetics gemacht, werden die Daten über Nacht auf den Zentralserver geladen. Sind es eigenständige Besamungstechniker, müssen diese ihre Besamungen selber an die Zuchtverbände m... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Belegung: Ich habe die Kuh gestern mit meinem Stier belegt (Natursprung). Wo kann ich das erfassen in SmartCow?
Bei Tierübersicht können Sie bei der Kuh die Belegung erfassen. Dazu klicken Sie auf Brunstkalender oder nächste Brunst (Pfeil rechts davon). Danach können Sie die Belegung erfassen. Achtung: Die Belegung wird so nicht automatisch an den Zuchtverband... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Belegung: Ich habe bei der Kuh die Brunst (oder Besamung) falsch erfasst. Wie kann ich meine Meldung löschen?
Gehen Sie in den Brunstkalender von der entsprechenden Kuh. Dort können Sie oben rechts auf Bearbeiten klicken. Nun erscheint unten ein Feld «letzte Meldung löschen». Klicken Sie so oft wie nötig auf das Feld. (Man kann bis zum Geburtsdatum re... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Vaternachtrag: Warum wird mir der Vater bei der Geburtsmeldung nicht immer angezeigt?
Gehen Sie in den Brunstkalender von der entsprechenden Kuh. Dort können Sie oben rechts auf Bearbeiten klicken. Nun erscheint unten ein Feld «letzte Meldung löschen». Klicken Sie so oft wie nötig auf das Feld. (Man kann bis zum Geburtsdatum re... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Geburtsmeldung: Warum kann ich die Geburtsmeldung nicht abschliessen (speichern)?
Das Feld "Speichern" wird erst aktiv, wenn alle nötigen Daten erfasst sind. Überprüfen Sie alle Angaben. Oft wird das Belegungsdatum vergessen. Das muss auch bei Mutterkühen erfasst werden, auch wenn das Belegungsdatum durch den Stier nicht klar ist. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Ohrenmarken: Wo kann ich neue Ohrmarken bestellen?
In SmartCow können nur Ersatzohrmarken bestellt werden. Neue Ohrmarken müssen Sie im Agate-Portal anfordern. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Abgang: Ein Tier ist auf meinem Betrieb verendet. Wo kann ich das melden?
Verendungen können zurzeit noch nicht über SmartCow erfasst werden. Bitte machen Sie diese Meldung über ihr Agate-Portal. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Begleitdokument: Kann ich mit SmartCow ein Begleitdokument erstellen?
Nein, SmartCow kann keine Begleitdokumente erstellen. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Begleitdokument: Wie kann ich als Nicht-HB-Betrieb Zugriff auf das Behandlungsjournal bekommen?
Um Zugriff auf das Behandlungsjournal zu erhalten, muss man einen redonline-, BrunaNet- oder BeefNet-Zugang haben. Abonnieren Sie als Nicht-HB-Betrieb einen solchen bei Braunvieh Schweiz, swissherdbook oder Mutterkuh Schweiz. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Störung der Telefonanlage
Leider hat unsere Telefonanlage eine Störung. Aus diesem Grund können wir zurzeit keine Anrufe entgegen nehmen. Die Techniker bemühungen sich um eine schnelle Lösung. Schreiben Sie uns doch stattdessen eine Email an info@mutterkuh.ch. Besten Dank f&... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Rechnung/Mitgliederbeitrag: Wie wird der Kuhbeitrag berechnet?
Die Rechnungsstellung erfolgt aufgrund des GVE-Bestandes gemäss der TVD (Kategorie „andere Kühe“ des Vorjahres, identische Berechnung wie für Direktzahlungen). Neumitgliedern wird der Grundbeitrag und sofern Angaben zum GVE-Bestand vorhanden s... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Neueinsteigerkurs Ostschweiz/ Graubünden (Tage wahlweise), Salez
Geschätztes Mitglied, geschätzte Interessierte Mutterkuh Schweiz möchte Ihnen Gelegenheit bieten, sich vertieft über die Mutterkuhhaltung zu informieren, Fragen zu stellen und sich mit anderen „Neumitgliedern und Interessenten“ auszutaus... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Tag der offenen Hoftüren - 02.06.2019
Lust mitzumachen? Jetzt beim Schweizer Bauernverband anmelden. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Gewünschtes Verhalten nicht bestrafen
Gewünschtes Verhalten nicht bestrafen   Mit der Botschaft zur Agrarpolitik 2022+ will der Bundesrat – überspitzt formuliert – dem Parlament die Katze im Sack verkaufen. Mutterkuh Schweiz verlangt, dass Bauern für gesellschaftlich erw&u... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Guarda, Obere Au, Chur
mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Publikation der Zuchtwerte
mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Publikation der Zuchtwerte
mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Schweiz verschläft die nachhaltige Weide
Mutterkuh Schweiz ist enttäuscht über das vom BLW vorgelegte Verordnungspaket. Treten die Verordnungen wie vorgeschlagen in Kraft, verpasst die Schweiz eine Chance, ihre Tierwohlprogramme zeitgemäss weiterzuentwickeln. Gegenüber dem Parlament und ... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Der tausendste Natura-Beef-Bio-Betrieb
Am 31. Dezember 2016 haben mehrere Mutterkuhbetriebe ihre Umstellung auf biologischen Landbau abgeschlossen. Damit gibt es neu über tausend NaturaBeef-Bio-Betriebe. Der tausendste Natura-Beef-Bio-Betrieb ist der Hof Oberaesch von Daniela und Patrik Birrer in Dug... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Atelier de vaches allaitantes - 29.01.2019
Cours "Bien débuter son atelier de vaches allaitantes" à Chavornay mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Züchterabend, Vianco Arena, Brunegg
Einladung zum Züchterabend mit Championwahlen, Verleihungen Herdbook-Award 2018 und Züchterehrungen von Swissgenetics Wir laden alle am Mittwoch, 16. Januar 2019 auf 18.00 Uhr zum Züchterabend ein. Gestartet wird mit dem Apéro am Auktionsring. Es ... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Züchterabend in Brunegg - 16.01.2019
Anmeldung für das Nachtessen am Züchterabend mit Championwahlen, Verleihung Herdbook-Award 2018 und Züchterehrungen von Swissgenetics. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Regionaltagung Mittel-land West - 06.02.2019
Die Regionaltagung findet an der Rütti in Zollikofen statt. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Kann Rindfleisch nachhaltig sein?
Mutterkuh Schweiz hat eine Nachhaltigkeits-Studie in Auftrag gegeben. Diese soll Aufschluss über Stärken und Verbesserungspotenzial der Schweizer Mutterkuhhaltung geben. Rindfleisch ist heute für manche ein Reizwort. Selbst dann, wenn die Kälber ... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Kaufmännische/n Allrounder/in (80-100%)
Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine/einen Kaufmännische/n Allrounder/in (80-100%). mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Cours Actualisation vaches allaitantes, La Sagne
mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Cours Actualisation vaches allaitantes - 07.03.2019
Le cours Actualisation vaches allaitantes aura lieu à la Sagne. mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Agrarblogger findet Kontrollen „krass“
Der deutsche Agrarblogger „Bauer Willi“ staunt in seinem neuesten Beitrag über die Kontrollen für das Schweizer Label Natura-Beef.  Bauer Willi hat von einem Freund in der Schweiz, dessen Sohn auf Mutterkuhhaltung umstellt, vom Label Natura-... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Günstige Konditionen beim KGD
                                             &nb... mehr >>
Bruno Felder
Bruno Felder - felderbruno@bluewin.ch mehr >>
Niklaus Marti
Niklaus Marti - eichhalde@bluemail.ch mehr >>
Ueli Schmid
Ueli Schmid - powerschmidi@bluewin.ch mehr >>
Gründungsversammlung Lowline Cattle
mehr >>
Ueli Schmid
Ueli Schmid - powerschmidi@bluewin.ch mehr >>
1. Swiss Limousin Expo, Vianco Arena, Brunegg
mehr >>
Ueli Schmid
Ueli Schmid - powerschmidi@bluewin.ch mehr >>
Regionaltagung AG, SO, BL und BS, Schloss Wildenstein, Bubendorf
Wir laden Sie herzlich ein zu unserer diesjährigen Sommer-Regionaltagung am Freitag, 12. Juli 2019, bei Dominic und Rahel Sprunger-Wyss, Schloss Wildenstein 37, 4416 Bubendorf Beginn: 15.15 Uhr 15.15         Begrüssu... mehr >>
Ueli Schmid
Ueli Schmid - powerschmidi@bluewin.ch mehr >>
Ueli Schild
Ueli Schild - u.schild@mutterkuhhof.ch mehr >>
Markt der Schweizer Regionalprodukte
Anmeldungen für den Markt der Schweizer Regionalprodukte sind ab jetzt möglich. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Produkte zu zeigen. Alle Information finden Sie auf der Homepage von Concours Suisse und dem Anmeldungsformular.   mehr >>
Ueli Schild
Ueli Schild - u.schild@mutterkuhhof.ch mehr >>
Nachhaltige Mutterkuh-Betriebe
Nachhaltigkeitsbewertung von Mutterkuh-Schweiz-Betrieben Die Resultate der durch die SFS[1] durchgeführten SMART-Analyse (Sustainability Monitoring and Assessment Routine) zeigen auf, dass die teilnehmenden Betriebe in 18 von 21 untersuchten Themen über dem D... mehr >>
Ueli Schild
Ueli Schild - u.schild@mutterkuhhof.ch mehr >>
Gesundheitsdaten: Wie erfasse ich die Gesundheitsdaten?
mehr >>
Ueli Schild
Ueli Schild - u.schild@mutterkuhhof.ch mehr >>
Impressionen von der beef.ch in Buochs
Erfolgreiche beef.ch in Buochs beef.ch - Erlebnis Rind - durfte vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 anlässlich der Iheimisch in Buochs zum ersten Mal Gastrecht im Kanton Nidwalden geniessen. Über 25'000 Besucherinnen und Besucher genossen den einzigartigen Anlass b... mehr >>
Ueli Schild
Ueli Schild - u.schild@mutterkuhhof.ch mehr >>
Neuer Artikel im Online-Shop
Dieses Buch ist mehr als die Rehabilitierung der Kuh: Die Autorin dokumentiert den zerstörerischen Beitrag der intensiven Landwirtschaft zum Humusverlust und zum Klimawandel und lässt Menschen zu Wort kommen, die durch Weidewirtschaft mit Kuh und Co. und dem W... mehr >>
Ueli Schild
Ueli Schild - u.schild@mutterkuhhof.ch mehr >>
Gesundheitsdaten: Wie erfasse ich Gesundheitsdaten per BeefNet?
Die Gesundheitsdaten können im Menu «Betrieb» in der Rubrik «Behandlungsjournal» registriert werden. Klicken Sie auf den Reiter «Erfassung». Mit einem Klick auf das Symbol + kann für das entsprechende Tier eine neue Beha... mehr >>
Ueli Schild
Ueli Schild - u.schild@mutterkuhhof.ch mehr >>
Einschätztabelle für Mutterkuhkälber
Es kommt zwar selten vor, aber ab und zu werden doch Kälber von Mutterkühen durch Grossraubtiere gerissen. Um für solche Fälle die Festlegung der Entschädigung zu vereinfachen, hat der Vorstand von Mutterkuh Schweiz am 26. Juni eine Tabelle... mehr >>
Ueli Schild
Ueli Schild - u.schild@mutterkuhhof.ch mehr >>
Luana Speiser
Luana Speiser - luana.speiser@mutterkuh.ch mehr >>
Franziska Schawalder
Franziska Schawalder - franziska.schawalder@mutterkuh.ch mehr >>
Thementafeln zur Mutterkuhhaltung
Wetterfest, leicht montierbar, individualisierbar mehr >>
Franziska Schawalder
Franziska Schawalder - franziska.schawalder@mutterkuh.ch mehr >>
beef.ch in Luzern - 31.08.2019
beef.ch ist zu Gast bei "Luzern muht". mehr >>
Franziska Schawalder
Franziska Schawalder - franziska.schawalder@mutterkuh.ch mehr >>
Mutterkühe leben länger – gut fürs Klima
Mutterkühe leben länger – gut fürs Klima Mutterkühe in der Schweiz werden durchschnittlich ein Jahr älter als noch vor fünf Jahren. In Bezug auf die Treibhausgas-Emissionen aus der Rindviehhaltung bedeutet das eine Reduktion von drei... mehr >>
Franziska Schawalder
Franziska Schawalder - franziska.schawalder@mutterkuh.ch mehr >>
BeefNet
Online-Datenbank von Mutterkuh Schweiz. mehr >>
Suure Mocke mit Chili-Kürbis-Kartoffelstock
mehr >>
Ochsenschwanz
mehr >>
Boeuf Bourguignon
mehr >>
Osso Bucco Cremolata
mehr >>
Entrecôte double
mehr >>
Siedfleischsalat
mehr >>
Tatar
mehr >>
Grilliertes Kalbskotelett an Zitronen-Kräuter-Marinade
mehr >>
Pia’s Masala-Curry
mehr >>
Frühlings-Rouladen mit Morcheln
mehr >>
Rindfleisch-Spiess «Summertime»
mehr >>
Rindsbraten mit Kräuter-Mandel-Pesto
mehr >>
Geschmorte Kalbsbäckli mit Schalotten und Kartoffelstock
mehr >>
Rindssaftplätzli Guinness mit Quarkknöpfli
mehr >>
Hohe Wertschöpfung durch tiefe Direktkosten
Beim Markenprogramm Natura-Veal liegt das grösste Wachstumspotenzial. Vor allem in den Sommer- und Herbstmonaten sind Natura-Veal stark gesucht, dies widerspiegelt sich in den guten Produzentenpreisen. Hans-Heiri Wichser aus Braunwald produziert seit Jahren sa... mehr >>
Direktvermarktung und Naturheilpraxis als wichtige Standbeine
Heidi und Beat Garo aus Tschugg vermarkten alle Produkte aus der Mutterkuhhaltung direkt. Ihr wichtigstes Anliegen bei der Bewirtschaftung des Betriebes ist das Wohl der Tiere. Betriebsporträt Heidi und Beat Garo, Tschugg BE mehr >>
Clone Vorlage
Betriebsporträt mehr >>
Zu Besuch bei den Highland Cattles über dem Neuenburgersee
Familie Steinemann bewirtschaftet in St-Blaise 70 Hektaren Land vorwiegend mit Ackerbau und Grünland, welches mit einer Highland Cattle-Herde genutzt wird. Seit letztem Herbst betreibt David Steinemann eine Parzelle mit Agroforst. Betriebsporträt Familie Steineman... mehr >>
Junger Betriebsleiter nach Hofübernahme
Adrian Senn aus Gansingen AG hat mit erst 21 Jahren den elterlichen Betrieb übernommen. Er bewirtschaftet die 40 Hektaren landwirtschaftliche Nutzfläche mit 45 Mutterkühen, Ackerbau, Lohnarbeiten und Brennobst. Betriebsporträt Adrian Senn, Gansingen AG mehr >>
Zu Besuch auf dem Schartihöreli hoch über dem Urnersee
Die Weiden und Mähwiesen von Andreas Walker aus Isenthal UR sind über rund 1000 Höhenmeter verteilt. Er nutzt diese mit 10 bis 11 Mutterkühen, deren Kälber er während der Alpsaison absetzt. Dank einem ausgeklügelten Weidemanagement können die meisten Absetzer ... mehr >>
Zu Besuch bei den Mutterkühen in Mostindien
Andrea und Markus Baumberger bewirtschaften in der Ostschweiz einen vielseitigen Landwirtschaftsbetrieb mit Mutterkühen, Obst, einem Blumenfeld, Acker- und Kürbisanbau. Der Betrieb ist aus der Fusion der beiden elterlichen Betriebe entstanden. Betriebsporträt And... mehr >>
Streicheleinheiten beim neugeborenen Kalb zahlen sich aus
Ivo und Ruth Schwizer bewirtschaften in Frauenfeld einen Betrieb mit 40 Mutterkühen. Ivo nimmt sich in der ersten Lebenswoche der Kälber Zeit, diese täglich mehrmals zu streicheln oder zu bürsten. Dadurch sind die Tiere auch später viel umgänglicher und er kann di... mehr >>
beef.ch - Beef-Events
beef.ch setzt sich zum Ziel den Besuchern eine naturnahe Produktion von Rindfleisch aus der Mutterkuhahltung aufzuzeigen und den Dialog zwischen Bauern und Konsumenten zu fördern. mehr >>
Mutterkühe und Pferdesport kombinieren
Das Ehepaar Sandra und Andreas Flückiger bewirtschaftet in Utzigen BE einen Landwirtschaftsbetrieb mit Mutterkuhhaltung, einem Pferdeausbildungs- und Fahrsportstall und Agrotourismus. Pferde und der Fahrsport sind die Leidenschaft des Ehepaars Flückiger. Betriebspo... mehr >>
TV-Spot "Auf dem Bauernhof"
Video über den Bauernhof von Betriebsporträt Sandra und Andreas Flückiger, Utzigen BE mehr >>
Auf dem Hofgut von Schloss Wildenstein stehen die Stalltüren weit offen
Rahel und Dominic Sprunger-Wyss bewirtschaften in Bubendorf das 80 ha grosse Hofgut von Schloss Wildenstein mit Mutterkuhhaltung, Ackerbau, diversen Kleintieren und dem Schlossbeizli. Seit 2014 – dem internationalen Jahr der Familienbetriebe der UNO – machen sie bei... mehr >>
Die richtige Menge an Zusatzkälbern zu bestimmen ist eine grosse Herausforderung
Erwin von Deschwanden bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie in Kerns einen Mutterkuhhaltungsbetrieb mit Schwerpunkt Natura-Veal-Produktion. Betriebsporträt Erwin von Deschwanden, Kerns OW mehr >>
Dank Bestandesbetreuung zu besserer Fruchtbarkeit
Mathias Gerber ist Präsident von Mutterkuh Schweiz. Er bewirtschaftet in Mont-Tramelan einen Grünlandbetrieb mit Mutterkuhhaltung. Um die Zwischenkalbezeit zu verbessern, startete er letzten Herbst eine Testphase mit Bestandesbetreuung. Betriebsporträt Mathias Ge... mehr >>
Zu Besuch beim ältesten Stier im Fleischrinderherdebuch
Im Toggenburg, auf dem Betrieb der Familie Keller, steht der älteste noch lebende Stier im Fleischrinderherdebuch. Stier Brogach hat das stolze Alter von mehr als 16 Jahren und 9 Monaten. Ein guter Grund für einen Besuch. Betriebsporträt Familie Keller, Ebnat-Kapp... mehr >>
Lehrmeister mit grossem Engagement
Familie Bill-Dietrich bewirtschaftet in Grafenried 55 Hektaren landwirtschaftliche Nutzfläche mit rund 40 FLHB-Angus-Mutterkühen, SwissPrimAngus-Masttieren und Ackerbau. Der Betrieb ist seit fünf Jahren Lehrbetrieb. Betriebsporträt Famlie Bill-Dietrich, Grafenrie... mehr >>
Mit Urschweizer Rindergenetik und Steirischen Ölkürbissen zum Erfolg
Familie Brütsch bewirtschaftet in Schaffhausen den Griesbacherhof mit 60 bis 70 originalen Braunvieh-Mutterkühen. Chöbi Brütsch ist ein Pionier im Anbau von Ölkürbissen und deren Vermarktung. Das neuste Projekt der innovativen Familie ist der Bau einer eigenen Öl... mehr >>
Manzo tonnato
mehr >>
Bestandesbetreuung in der Mutterkuhhaltung
Das oberste Ziel der Bestandesbetreuung ist, die Herdengesundheit zu optimieren und nach Wunsch die Leistung der Herde zu steigern respektive zu konsolidieren. mehr >>
Durchfall und Abmagerung
Der Rindergesundheitsdienst (RGD) klärt auf Anfrage durch Landwirte oder Bestandestier ärztInnen Herdenprobleme in Betrieben ab. mehr >>
Kennzahlen zur Produktivität
In BeefNet können alle Mitgliederbetriebe Kennzahlen zur Produktivität ihrer Einzeltiere und ihres Betriebs anschauen. mehr >>
Immunsystem des Kalbes
Ein gesundes Kalb ist für den Mutterkuhbetrieb der entscheidende Erfolgsfaktor. Damit ein Kalb gute Tageszunahmen erzielen kann, braucht es eine widerstandfähige und gut versorgte Mutterkuh. Wieso? mehr >>
Maden der grünen Schmeissfliege
Die warmen Tage sind im Anmarsch und unsere Tiere suchen oft schon die schattigen Plätze auf der Weide. Bei einigen ist die Kalbezeit vorbei und bei anderen steht diese Zeit noch an. Frischgeborenen Kälbern droht in der heissen Zeit eine grosse Gefahr – Fliegen! mehr >>
Kunstwiesen, das grosse Potential nutzen!
Beim Beratungsdienst UFA-Samen nehmen die Futterbaufragen von Mutterkuhaltern stetig zu. Spätestens zwei-drei Jahre nach der Umstellung auf hauptsächlich Weidebetrieb, beobachten die Praktiker eine negative Veränderung im Pflanzenbestand! mehr >>
Enthornen und Kastration
Bei der Produktion von schlachtreifen Absetzern oder ausmastfähigen Absetzern werden die Kälber normalerweise nicht enthornt. Hingegen werden Zuchttiere (Remontierung des eigenen Bestandes, Zuchtviehverkauf) in der Regel enthornt. Dabei ist gemäss Tierschutzgesetz (2... mehr >>
Ersatz abgehender Kälber
Aus wirtschaftlichen Gründen lohnt es sich, so rasch als möglich ein Ersatzkalb zu besorgen. mehr >>
Der Stier in der Herde
Zur Vermeidung von Unfällen mit einem Zuchtstier in der Mutterkuhherde sind sowohl bei der Stallhaltung im Winter als auch bei der Weidehaltung im Sommer Verhaltensmuster von Stieren und entsprechende Vorsichtsmassnahmen zu beachten. mehr >>
Grundfutterverbrauch
Der Grundfutterverbrauch Jahr ist unter anderem abhängig von der Qualität des Grundfutters, der Intensität des Produktionsverfahrens und von der Rasse oder Rassenkreuzung. mehr >>
Wie viel fressen Mutterkühe wirklich?
Stimmen die Verzehrsnormen mit dem Verzehr von Mutterkühen auf Praxisbetrieben überein? Dieser Frage gingen fünf Studierende der Berner Fachhochschule HAFL nach. mehr >>
Futterbau in Trockenlagen: eine Herausforderung
Der Futterbau braucht Wärme und vor allem Wasser. Das Wasser ist im Futterbau der grösste natürliche Ertragsbeeinflusser. mehr >>
Fleisch aus Gras schneidet auch beim Wasserverbrauch gut ab
«Für ein Kilo Rindfleisch braucht es 15 000 Liter Wasser», wird oft behauptet. Die Studien, aus denen diese Aussage stammt, zeichnen ein differenzierteres Bild. mehr >>
Natura-Beef-Bio bestes Fleischlabel in Pusch-Ranking
Die Stiftung Pusch hat in Zusammenarbeit mit Helvetas, der Stiftung für Konsumentenschutz SKS und dem WWF Schweiz die 31 wichtigsten auf dem Schweizer Lebensmittelmarkt vertretenen Labels bezüglich Nachhaltigkeit beurteilt. mehr >>
Rindvieh und Wanderwege – Ratgeber
Bei Unfällen mit Drittpersonen und Rindvieh kommt der einzelne Rindviehalter, Alpverantwortliche und Hirt bei der Unfallabklärung unter einen enormen Druck. Der zur Verfügung stehende Ratgeber mit Checkliste zur Risikobeurteilung der Weiden wird auf Frühjahr 2016 ü... mehr >>
Leitbild für Mutterkuh Schweiz
Ein Leitbild soll in kurzen, prägnanten Sätzen die wichtigsten Aufgaben, Handlungsweisen und Grundsätze einer Firma, in unserem Fall unseres Vereins, wiedergeben. Der Leitsatz umschreibt in einem Satz das Tun und Handeln unseres Vereins und steht darum zentral über ... mehr >>
Marksteine der Stierenmärkte für Fleischrinderrassen
Stierenmärkte sind ein Schaufenster der Zucht. Seit dem Start des Fleischrinderherdebuches in den frühen Achtzigerjahren organisiert Mutterkuh Schweiz zentrale Stierenmärkte und am 13. April 2016 fand die 75. Austragung statt. mehr >>
Gezielte Selektion mit Zuchtwerten bringt Mehrwert für Produzenten und Züchter
Reduktion der landwirtschaftlichen Nutzfläche, Methanemissionen, Änderungen der Konsumentengewohnheiten, Anstieg der globalen Bevölkerung und Agrarpolitik setzen starke Anforderungen an den Markt für landwirtschaftliche Produkte. Zuchtwerte helfen, marktorientierte ... mehr >>
Weideparasiten in der Mutterkuhhaltung
Mit dem Beginn der Vegetationsperiode werden auch wieder Fragen zu Weideparasiten aktuell. Grundsätzlich sind vor allem Jungtiere von Infektionen mit Weideparasiten betroffen und stehen deshalb im Fokus der Aufmerksamkeit. mehr >>
Welches Fleisch schmeckt am besten?
An der Regionaltagung der Kantone Zürich, Schaffhausen und Thurgau konnte Fleisch der Rassen Angus, Limousin, Simmental und Highland Cattle blind degustiert werden. Hätten Sie herausgefunden, welches Fleisch zu welcher Rasse gehört? mehr >>
Schlachtdatenauswertung der Markenprogramme von Mutterkuh Schweiz
An der ETH Zürich wurden im Rahmen einer Masterarbeit die Schlachtdaten der Tiere aus den Markenprogrammen von Mutterkuh Schweiz aus den Jahren 2005 bis Mitte 2015 analysiert und die Fettgewebeklassen dargestellt. mehr >>
Beschreibung der FLEK-Korrekturfaktoren
Seit der Herbstkampagne 2015 werden die neuen FLEK-Korrekturfaktoren für die Standardisierung des Absetzgewichtes und der Tageszunahme verwendet. Die Anpassungen erfolgten aufgrund einer Bachelorarbeit an der HAFL. mehr >>
Fleischqualität: Ein Thema, das aktuell bleibt
Immer wieder zeigt sich: Die Qualität von Natura-Veal, Natura-Beef und SwissPrimBeef ist ausgezeichnet. In diesem Heft informieren wir über laufende Anstrengungen, die Qualität zu überprüfen und weiter zu verbessern. mehr >>
Wissenschaftliche Forschung über Fleischqualität
Die Qualität von Rindfleisch ist heute ein Thema, zu dem die Wissenschaft einiges zu sagen hat. Wir haben dazu Pierre-Alain Dufey befragt. mehr >>
Die optimale Reifungsdauer für Natura-Beef
Eine Bachelor-Arbeit der HAFL Zollikofen hat sich damit befasst, Informationen zur Qualität von Natura-BeefFleisch zu ermitteln und die optimale Reifungsdauer zu bestimmen. mehr >>
Erhöhung des Genusswertes von Rindfleisch durch eine gezielte Fleischreifung
Am Lehr- und Versuchsgut Köllitsch in Sachsen, Deutschland, wurde an 179 Bullen, 73 Färsen, 128 Schachtkühen und 12 Altbullen der Rassen Fleckvieh, Limousin und Angus verschiedene Fleischqualitätsparameter nach unterschiedlichen Reifezeiten des Fleisches ermittelt. mehr >>
Direktvermarkter profitieren auch von der Erfolgsgeschichte Natura-Beef
Die Direktvermarktung ist, neben der zentralen Vermarktung, wichtigster Absatzkanal für Banktiere aus Mutterkuhhaltung. Neben zirka 45 000 zentral vermarkteten Tieren werden, gemäss Hochrechnungen aufgrund der Mitgliederumfrage 2012, pro Jahr cirka 7000 Tiere von Labe... mehr >>
Was macht die Kuh auf der Alp?
Das Verhalten der Weidetiere auf der Alp hat entscheidenden Einfluss auf die Alpweiden. Wie sollen die Alp-Bewirtschafter die Tiere lenken, damit die Qualität der W eiden erhalten oder verbessert wird und hochwertige Alpprodukte erzeugt werden können? mehr >>
Direktvermarkter tragen viel Verantwortung
Die Auslagerung des Schlachtens und der Verarbeitung reduzieren Gesundheitsrisiken. Trotz der Zusatzkosten ist die Vermarktung von Mischpaketen ein interessanter Zuerwerb. mehr >>
Erfolgreiche Direktvermarktung mit viel Herzblut
Familie Sprecher aus Langwies vermarktet rund 80 % der NaturaBeefs direkt. Die aufwändigen Zerlegungs- und Veredelungsarbeiten erfolgen in der integrierten Hofmetzgerei. Mit einem eigenen Kochbuch hat sich Kathrin Sprecher einen Traum erfüllt. mehr >>
Energie- und Klimacheck für Landwirte
Ab sofort steht Landwirten mit dem Energie- und Klimacheck eine kostenlose Web-Applikation zur Verfügung. Damit können sie sich über erneuerbare Energien, Energiee#zienz und Klimaschutz informieren und ihr eigenes Potenzial abschätzen. mehr >>
Online-Kontaktplattform für Sömmerungsplätze
Eine passende Alp für seine Mutterkühe zu finden, ist nicht immer einfach. Eine Online Plattform der AGFF bietet bei der Suche Unterstützung. mehr >>
Natura-Veal, ein Erfolgsrezept
Seit sechs Jahren produzieren Schweizer Mutterkuhhalter Kalbfleisch, das Natura-Veal. Diese Produktionsform stellt einige Herausforderungen an die Landwirte. Auf Literatur zurückgreifen können sie nicht. Die Erfahrungen zusammenzutragen war das Ziel einer Bachelorarbe... mehr >>
Klauengesundheit bei der Mutterkuh – Sichtweise der Praxis
Der wirtschaftliche Erfolg der Mutterkuh- haltung wird massgeblich durch die Nutzungsdauer beeinflusst. Eine langlebige Kuh ist auf ein starkes Fundament und somit auf eine gesunde Klaue angewiesen. Da über die Klauengesundheit der Mutterkuh nur wenige Daten vorhanden ... mehr >>
Rund um die Tierversicherung
Einige Schweizer Versicherer bieten Versicherungsschutz für Tiere der Rindergattung an. Was gibt es dabei zu beachten? mehr >>
Tragend oder nicht tragend – das ist hier die Frage!
Trächtigkeitsuntersuchungen bei der Mutterkuh machen aus betriebswirtschaftlicher und ethischer Sicht Sinn. Lesen Sie wieso das so ist und welche Möglichkeiten es gibt, die Tiere auf Trächtigkeit zu untersuchen. mehr >>
Erdbeerkrankheit: auch bei Mutterkühen am zunehmen
Auch Mutterkühe sind immer mehr von Mortellaro betroffen. Ein Patentrezept zur Bekämpfung ist noch nicht gefunden, mit konsequentem, systematischem Handeln kann die Ausbreitung aber verlangsamt oder sogar verhindert werden. mehr >>
Was wir für unsere geplante Hofübergabe wissen müssen
Eine bevorstehende Hofübergabe ist aufgrund der umfangreichen Faktoren eine Herausforderung. Die Bewertung von Betrieb und Inventar, die Regelung der Wohnsituation der abtretenden Generation und der Übernehmenden sowie die Tragbarkeit der Übernahme bilden nur einen A... mehr >>
Szegediner Gulasch
mehr >>
Ferme de Cerniévillers – ein etwas anderer Familienbetrieb
Vor über 40 Jahren wurde auf der Ferme de Cerniévillers der Grundstein für ein Betriebskonzept gelegt, welches der Philosophie von Mutterkuh Schweiz entspricht und auch heute noch Gültigkeit hat: Eine ökologische, glaubwürdige Produktion von Qualitätsrindfleisch... mehr >>
Fleischreifung unter Luftabschluss oder am Knochen – wo liegt der Unterschied?
Seit einigen Jahren lebt eine alte Praxis wieder auf: die Fleischreifung am Knochen. Und mit ihr kommt auch eine altbekannte Frage zurück, nämlich ob Unterschiede zur Reifung unter Luftabschluss bestehen, insbesondere bezüglich Sensorik. Welches sind die Vor- und Na... mehr >>
Zielkonflikt zwischen Agrarpolitik und Markt
Die durch die Agrarpolitik geförderte Extensivierung kann zu einem Zielkonflikt mit den Bedürfnissen des Marktes an die Qualität der Schlachttiere führen. Der Autor hat diese Thematik mit den Beratern Stefan Rüfenacht und Paul Tscharner diskutiert. mehr >>
Wie wirkt sich ein extensiver Futterbau auf die Produktion aus?
Die Produktion von schlachtreifen Absetzern während der verschiedenen Jahreszeiten für den Natura-Beef-Kanal ausschliesslich oder hauptsächlich mit Raufutter stellt hohe Ansprüche an das Betriebsmanagement. mehr >>
Die kleinen Schwarzen aus Down Under seit zwei Jahren auch in der Schweiz
Familie Rüedi aus Ortschwaben hat vor 2 Jahren eine neue Rasse – Lowline Cattle – in die Schweiz importiert. Wichtige Standbeine ihres Betriebs in der Stadtnähe von Bern sind daneben auch Pferdeweiden und die Alpakahaltung. In Planung ist die Eröffnung einer Bese... mehr >>
Arenenberger Sonntagsbraten
mehr >>
Transport von eigenen Tieren – was muss beachtet werden?
Auch bei privaten Tiertransporten wird die Einhaltung der gesetzlichen Vorschri"en kontrolliert – allerdings nicht durch beef control, sondern im Au"rag des antonstierarztes zum Beispiel bei Ausstellungen, Märkten und Schlachthöfen oder aber im Rahmen von Strassen... mehr >>
Entschädigung bei Rissen durch Grossraubtiere
Grossraubtiere reissen in der Schweiz zwar sehr selten Kälber oder Rinder, sind aber grundsätzlich dazu fähig. Wenn es geschieht, kann der Tierhalter eine Entschädigung beantragen. mehr >>
Low Stress Stockmanship im Mutterkuhbetrieb
Weniger Stress für Kühe und Halter: Die Tiere kennen und auf sie eingehen, so gelingt Low Stress Stockmanship auch bei der Mutterkuhhaltung. mehr >>
Geheimnisse der Doppellender-Vererbung
Das Thema Doppellender, oder auch muskuläre Hypertrophie, ist zurzeit ein Dauerbrenner. Bereits in der vorherigen Ausgabe von die Mutterkuh haben wir darüber informiert. Gerne führen wir weiter aus, was die Ziele von Mutterkuh Schweiz sind. mehr >>
Frühlings-Burger mit Bärlauchpesto und Spargel-Salat
mehr >>
Antibiotikaeinsatz in der Mutterkuhhaltung
Der Einsatz von Antibiotika ist auch in der Mutterkuhhaltung ein Thema. Behandlungen werden während dem ganzen Kuhleben durchgeführt. Die grösste Herausforderung bildet dabei die Erkrankung Lungenentzündung. mehr >>
Verdacht auf den grossen Leberegel
Unruhiges Verhalten von Rindern und Sonnenbrand an Maul und Euter kann ein Hinweis auf den Befall mit dem grossen Leberegel sein. mehr >>
Die Verbuschung des Alpenraums durch die Grünerle
Unsere Gesellschaft ist sich oft zu wenig bewusst, welche ökologischen Folgen die Verbuschung des Graslands hat. Um wichtige Erkenntnisse darüber zu verbreiten, drucken wir hier das Fact Sheet «Verbuschung des Alpenraumes durch die Grünerle»* leicht gekürzt ab. Zu... mehr >>
So gelingt die antibiotikafreie Natura-Beef-Produktion
Best Practice-Konzept zur Erhaltung und Förderung der Tiergesundheit in der Mutterkuhhaltung. mehr >>
«Die Kuh wird zunehmend von der Weide getrennt»
Im Interview berichtet Anita Idel, Tierärztin, Mediatorin und Lead-Autorin des Weltagrarberichts über ihre Recherchen zu Landwirtschat, Boden und Klima. mehr >>
Sommerlich gefüllter Rindsstotzen mit Baked Potatoe und Sauerrahm
mehr >>
Speziell beliebt: Special Cuts vom Rind
Noch bis vor Kurzem galt das Filet in unserer Esskultur unangefochten als edelstes Stück. Doch heute wecken unbekannte Fleischstücke die Neugier der Konsumentinnen und Konsumenten. Die Zeit ist reif für Special Cuts, die genussvolle Alternative zu Entrecôte & Co. mehr >>
Mutterkuhhaltung in der Leventina – Familie Bertazzi-Barelli setzt auf einheimische Rassen
Der Landwirtschafts- und Agrotourismus-Betrieb der Familie Bertazzi-Barelli befindet sich in Cavagnago im Leventinatal. Während die Agrotourismus-Unterkunft mitten im Dorf liegt, befinden sich die landwirtschaftlichen Gebäude einige Hundert Meter ausserhalb. Die Fami... mehr >>
Mineralstoffeinsatz in Mutterkuhherden - nötig oder Luxus?
Referat von Marisa Furger vom Plantahof anlässlich der Regionaltagung Graubünden 2018. mehr >>
Leistungspotenzial ausnützen dank Mineralstoffen
Viele Mineralstoffe und Vitamine sind essentielle Nährstoffe mit sehr spezifischen Funktionen. Sie werden nur in geringen Mengen benötigt, aber eine Unterversorgung kann zu signifikanten Reduktionen in Wachstum und Reproduktion führen, auch bei sonst optimal gefütt... mehr >>
«Der fräsende Holländer» minimiert die Rutschgefahr
Je älter ein Freilauf-Stallboden ist, desto höher wird die Rutschgefahr. Durch die längere Stallpräsenz und die feuchte Witterung ist die Problematik im Winter besonders aktuell. Der Holländer Lambert van Esch entwickelte deshalb ein spezielles Schlitzverfahren, u... mehr >>
Kosten und Zeitbedarf verschiedener Fütterungsregime
In der Schweizer Mutterkuhhaltung kommen viele verschiedene Fütterungsregime zum Einsatz. In der Technik dieser Futterlagerungsmöglichkeiten gibt es aber grosse Unterschiede in der Kosten und Arbeitsintensität. mehr >>
Mutterkuh Schweiz und das Klima
Mutterkuh Schweiz setzt sich seit einiger Zeit mit den Themen Klima und Welternährung auseinander. Wenn man die Effizienz der Mutterkuhhaltung erhöht, verbessert man die Wirtschaftlichkeit und hilft dem Klima. mehr >>
Treibhausgasemissionen aus Schweizer Landwirtschaft sinken
Daniel Bretscher ist Biologe, angestellt bei Agroscope und verantwortlich für das Treibhausgasinventar der schweizerischen Landwirtschaft. Er kennt die Fakten zum Thema Klima und Viehhaltung. mehr >>
Methan aus der Mutterkuhhaltung: was sollte man wissen?
Unter den Mutterkuhhaltern gibt es angeregte Diskussionen zur Klimarelevanz ihrer Tiere. Inwieweit tragen die Mutterkühe wirklich zum Treibhauseffekt bei und was könnte man tun, um die Mutterkuhhaltung möglichst klimafreundlich zu gestalten? mehr >>
Die Winterfütterung der Kälber und der Ausmasttiere in der Mutterkuhhaltung
Ende November ist die Weidesaison definitiv beendet und die Tiere erhalten ihr Futter im Stall. Worauf sollte während der Winterfütterung der Kälber sowie der Ausmasttiere geachtet werden? mehr >>
Wie funktioniert «Fleisch aus Gras» in der Praxis?
Drei Praktiker gaben im Gespräch mit die Mutterkuh ihre Erfahrung weiter: Thomas Butz aus Niederuzwil SG, Vizepräsident von Mutterkuh Schweiz, Reto Spörri, Berater am Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg in Gränichen AG und Paul Tscharner aus Schiers GR, Berater von... mehr >>
Mutterkühe werden auch im Winter grösstenteils grasbasiert gefüttert
Im Sommer 2012 hat Mutterkuh Schweiz in mehreren Kantonen eine Umfrage zur Fütterung durchgeführt. Dabei wurden auch spezifische Daten zur Winterfütterung erhoben. mehr >>
Was fressen die Mutterkühe auf dem grössten Landwirtschaftsbetrieb der Schweiz?
Der Landwirtschaftsbetrieb der Strafanstalt Witzwil im Berner Seeland umfasst 600 Hektaren landwirtschaftliche Nutzfläche und ist somit der grösste Landwirtschaftsbetrieb der Schweiz. die Mutterkuh hat sich schlau gemacht, wie dort die Winterfütterung der 60 Mutterk... mehr >>
Kälbersterblichkeit bei Mutterkühen
Da die Kälbersterblichkeit auf ein Minimum begrenzt werden muss, wurde sie im Rahmen einer Bachelor-Arbeit an der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) in Zollikofen untersucht. mehr >>
Warum die Kuh das Kalb leckt
Zum Kalb Sein gehört der Kontakt zur Mutter, der Kuh. Das natürliche Verhalten zwischen Kuh und Kalb ist angeboren. Mutterkühe verhalten sich in dieser Beziehung wie Rinder in freier Wildbahn. mehr >>
Kälbergesundheit in der Mutterkuhhaltung
Gesunde Kälber sind das A und O in der Mutterkuhhaltung. Obwohl hier weniger Krankheiten auftreten als beispielsweise in der konventionellen Kälbermast, gibt es einige heikle Punkte, an denen sich der Erfolg entscheidet. mehr >>
40 Jahre Mutterkuh Schweiz
Lesen Sie, wie sich die vor 40 Jahren durch 42 Pioniere gegründete Vereinigung zu Mutterkuh Schweiz mit über 5600 Mitgliedern, 3 erfolgreichen Markenprogrammen und dem Herdebuch für 34 Rassen entwickelt hat. mehr >>
Zusammenarbeit mit Coop
Ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Programme Natura-Beef und Natura-Veal ist die gute Zusammenarbeit mit Coop. Im Artikel finden Sie die Meilensteine dieser Partnerschaft und Statements von wichtigen Akteuren. mehr >>
Die Schweiz, ein unbekanntes Land
Was schätzen Sie, wie viel Land in der Schweiz als Grasland bewirtschaftet wird? Ich stelle diese Frage nicht, um Ihr Wissen zu prüfen, sondern weil es mir um die Wiesen und Weiden geht. Wenn Sie weiterlesen, lernen Sie vielleicht die Schweiz von einer neuen Seite ken... mehr >>
Homöopathie und EM – wichtig für den Betriebserfolg
Susanne Rohr und Fritz Krebs bewirtschaften im Fuchsacker auf dem Belpberg zwölf Hektaren landwirtschaftliche Nutzfläche in der Hügelzone biologisch mit Mutterkuhhaltung und Ackerbau. Für eine optimale Gesundheits-Prophylaxe und nach Möglichkeit auch bei der Behand... mehr >>
Suppe mit Spatz
mehr >>
Biosicherheit in der Rindviehhaltung
Unter dem Begriff Biosicherheit in der Tierhaltung werden alle Massnahmen verstanden, die eine Einschleppung sowie Verbreitung von Infektionskrankheiten in Tierbestände verhindern sollen. Dazu zählen sowohl Tierseuchen als auch ganz alltägliche Infektionskrankheiten ... mehr >>
Image der Marken von Mutterkuh Schweiz (Teil 1)
Eine Marktforschungsstudie zeigt auf, welches Image die Marken von Mutterkuh Schweiz heute bei den Konsumentinnen und Konsumenten haben. In dieser und der nächsten Ausgabe von die Mutterkuh werden ausgewählte Ergebnisse mitgeteilt. mehr >>
Die lineare Beschreibung – ein Werkzeug für Züchterinnen und Züchter
Seit dem Jahr 2000 wird die lineare Beschreibung auf FLHB-Betrieben durch ein Expertenteam umgesetzt. Das Resultat: 66656 lineare Beschreibungen bei Tieren von 16 Rassen. Die Resultate sollen für die Zuchtarbeit auf den Betrieben genutzt werden. Durch die Auswertung de... mehr >>
Mit SmartCow 4.0 wird BeefNet mobil
SmartCow, die App für den Rindviehhalter, kann jetzt noch mehr: Gesundheitsdaten erfassen oder Einzeltierdaten aus dem Leistungsblatt ablesen. Schritt für Schritt werden auf SmartCow auch BeefNet-Funktionen verfügbar sein. mehr >>
Verhalten von Rindviehherden bei Grossraubtierpräsenz
Die zunehmende Anwesenheit von Grossraubtieren – insbesondere von Wölfen – stellt Halterinnen und Halter von Rindvieh im Freiland landesweit vor neue Fragen und Herausforderungen. mehr >>
Mit sekundären Pflanzenstoffen den Kryptosporidien Paroli bieten!
Neugeborenendurchfälle betreffen Kälber in den ersten zwei bis drei Lebenswochen und machen auch vor Mutterkuhkälbern nicht Halt. Kryptosporidien sind eine Ursache für Durchfälle – mit sekundären Pflanzenstoffen kann die Abwehr gegen Kryptosporidien gestärkt we... mehr >>
Komplementärmedizin auch in der Mutterkuhhaltung
Immer mehr Landwirte interessieren sich für den Einsatz von Komplementärmedizin bei ihren Nutztieren. Sie möchten damit die Gesundheit ihrer Herde verbessern, den Einsatz von Antibiotika reduzieren, Tierarzt- und Medikamentenkosten senken und Absetzfristen vermeiden. mehr >>
Digitalisierung – wichtig für den Betriebserfolg
Heiner und Yvonne Geisseler aus Luzern halten 50 Mutterkühe. Diese sind ausgestattet mit SenseTime Beef. Die gelieferten Daten unterstützen das Herdenmanagement. Betriebsporträt Familie Geisseler, Luzern LU mehr >>
Die intelligente Ohrmarke
Smartbow - das System wird auch «die intelligente Ohrmarke» genannt, denn der etwa fünflibergrosse Knopf im Ohr der Kühe überträgt ständig Daten an die Empfänger im Stall. Aktuell werden daraus Rückschlüsse zu Brunst, Gesundheit und Standort gezogen. Betriebs... mehr >>
Rinds-Haxen Prezzemolo mit Ebly-Salat
mehr >>
Image der Marken von Mutterkuh Schweiz (Teil 2)
Wie informieren sich heute die Konsumentinnen und Konsumenten? Und wie erreichen wir sie auch in Zukunft? Eine Marktforschungsstudie der HAFL enthält deutliche Hinweise. mehr >>
PCB – Kontamination der Lebensmittel durch alte Materialien/Bauteile
Wenn alte Materialien und Bauteile PCB enthalten, können sie zu unerwünschten Verunreinigungen in Lebensmitteln führen. mehr >>
Rassenclub-Plattform: Schwerpunkt Gesundheitsdatenerfassung
Thema der Rassenclub-Plattform 2018 waren Gesundheitsdaten. Da die Milchviehzuchtorganisationen das System vor einiger Zeit eingeführt haben, hat uns ein Zuchtberater von Swissherdbook die Erfahrungen unterbreitet. Abgerundet wurden die Informationen von einem praktizi... mehr >>
Sichere Zäune sind eine Investition, kein Kostenfaktor
Ausbruchsichere, wirtschaftliche Zäune sind für die Tiehaltung ein oft unterschätzter Produktionsfaktor und sind letztlich ein Muss für jeden Mutterkuhhaltungsbetrieb. mehr >>
Neue Richtpreise für die Direktvermarktung
Die Richtpreise der Bio Suisse können auch für die Direktvermarktung von Natura-Beef angewendet werden. Sie sind kürzlich angepasst worden. mehr >>
Produktionseffizienz – positive Entwicklung
Blick auf die Produktionsunterschiede beim VK-Natura und beim Natura-Beef in den Jahren 2012 und 2017. Entwicklung der Produktionseffizienz und der Nachhaltigkeit der Haltung. mehr >>
Langlebige und fruchtbare Mutterkühe
Langlebige und fruchtbare Mutterkühe sind zweifelsohne wirtschaftlich – die ungewöhnlichen Leistungen erfreuen ihre Besitzerinnen und Besitzer. mehr >>
BVD-Bekämpfung im Jahr 2019
Weil 2016 und 2017 wieder mehr BVD-Fälle festgestellt worden waren, sind die Bekämpfung und Überwachung der Tierseuche verstärkt worden. mehr >>
Chancen für Labelfleisch in der Gastronomie
Der Gastreferent an der Vereinsversammlung, Markus Heiniger, erläuterte die Perspektiven für Labelfleisch in der Gastronomie. mehr >>
Offene Diskussion über aktuelle Themen
Für gewisse Regionen besonders wichtige Themen speziell behandeln und einen intensiven Austausch zwischen Vorstand, Mitgliedern und Geschäftsstelle pflegen – dafür sind die Regionaltagungen sehr wichtig. mehr >>
Ein Waadtländer Landwirt singt an der Fête des Vignerons im Juli 2019 den Kuhreigen
Nicolas Flotron hat 2017 auf Mutterkuhhaltung umgestellt. Er bewirtschaftet einen Betrieb von 47 ha LN mit Acker- und Gemüsebau, Obstbäumen und Grünland in Forel (Lavaux). Betriebsporträt Nicolas Flotron, Forel VD mehr >>
Behandlungsjournal / Gesundheitsdatenerfassung
Laut der Tierarzneimittelverordnung des Bundes sind alle Betriebe verpflichtet, Behandlungen von Tieren zu erfassen und festzuhalten. Traditionell wird dies im Behandlungsjournal handschriftlich festgehalten. Neu gibt es die Möglichkeit, die Behandlungen elektronisch i... mehr >>
«Fleisch aus Gras» im Widerstreit von Facts und Fake Facts
Auch wenn zurzeit gewisse Kreise die Rindviehhaltung infrage stellen, gibt es nach wie vor gute Gründe dafür. Und diese Gründe finden auch in neuen wissenschaftlichen Publikationen Beachtung. mehr >>
Niedergegartes Bruststück mit Sauce Bernaise und Frühlingsgemüse
mehr >>
«Wir kennen unsere Tiere in- und auswendig»
Regine und Andreas Bösiger aus Wanzwil sind grosse Fans ihrer Grauvieh-Herde. Nebst der Produktion von Natura-Beef, bereitet ihnen auch das Züchten sehr viel Freude. Letzten Herbst haben sie aufgrund des knappen Heuvorrats erstmals Natura-Veal produziert und wider E... mehr >>
Mittelmeer-Fiesta: Mediterraner Rindfleischspiess mit drei Dip-Saucen
mehr >>
Fliegenbekämpfung im Stall und auf der Weide
Der heisse und trockene Sommer 2018 liess die Fliegen explodieren. Als Biobetrieb ist das eine doppelte Herausforderung. mehr >>
Dank Nützlingen erfolgreich Fliegen eindämmen
Die traditionelle Fliegenbekämpfung mit Gift ist zeitraubend, teuer und schafft oft nur Erleichterung solange das Gift präsent ist. Die Behandlung muss regelmässig wiederholt werden, was zu Resistenzen führen kann. Ein nachhaltiger und natürlicherer Weg kann mit ... mehr >>
Ansteckung mit dem bösartigen Katarrhalfieber
Für die gemeinsame Haltung von Rindvieh, Hirschen oder Bisons mit Schafen werden wegen des bösartigen Katarrhalfiebers Vorsichtsmassnahmen empfohlen. mehr >>
Kontrollhandbuch Tierschutz Schweine
Tierschutz-Kontrollhandbuch-Rinder.pdf mehr >>
Organigramm beef control und Mutterkuh Schweiz
L 0502-01 Organigramm bc.pdf mehr >>
Kontrollformular Markenprogramme Rindvieh
Betriebskontrolle 18-19_Betrieb mit Mutterkühen de.pdf mehr >>
Inspektionsablauf beef control
L_0701-04-beef_control_Diagramm_Inspektionsablauf.pdf mehr >>
Sanktionsliste für ordentliche Betriebs- und Nachkontrollen Markenprogramme Rindvieh
F 0701-01 Sanktionen Rindvieh 18-19.pdf mehr >>
Wegleitung für Mutterkuh Schweiz-Betriebskontrolle (Markenprogramme Rindvieh)
L 0701-02-Wegleitung Betriebskontrolle 18-19 Rindvieh.pdf mehr >>
Reglement Rekursdelegation
Reglement_Rekursdelegation_genehmigt_de_Nov2017.pdf mehr >>
Direktzahlungsverordnung - Teil GMF
2016_DZV_GMF.pdf mehr >>
Direktzahlungsverordnung - Teil Tierwohlprogramme
2016_DZV_Tierwohl.pdf mehr >>
Abmessungen für Aufstallungssysteme - Entscheidungsgrundlage für Neubauten
Abmessungen-Aufstallungssysteme_d_2008__1_.pdf mehr >>
ART-Baumerkblätter
ART_Baumerkblaetter_d.pdf mehr >>
Coop Richtlinie zur Nutztierfütterung
r_cnf_nutztier-fuetterung_01052016_d.pdf mehr >>
Richtlinie QM-Schweizerfleisch
QM-Richtlinie-2017-dt.pdf mehr >>
Überprüfung der Herdebuch-Anerkennung von Tieren
Anleitung_Tierinformation_DEU_2016-09-23.pdf mehr >>
Kontaktadressen Rassenclubs
Kontaktadressen_Rassenclubs_Contacts_clubs_de_races_Indirizzi_di_contatto_dei_club_di_razza.pdf mehr >>
Sanktionsreglement FLHB
Sanktionen_d_2017.pdf mehr >>
Anforderungen FLHB
Anforderungen_ FLHB_SMF_201907_d.pdf mehr >>
Ausschreibung Herbst-Kampagne und Stierenmarkt vom 18.09.2019
Ausschreibung_Herbst-Kampagne_und_Stierenmarkt_18.09.2019.pdf mehr >>
Dokumentation Lineare Beschreibung
Dokumentation Lineare Beschreibung_Homepage_03.04.2019.pdf mehr >>
FLEK-Berechnung
Berechnung_TageszunahmenFLEK_d.xlsx mehr >>
Herdebuchbericht 2015
hb2015_web.pdf mehr >>
Formular Lineare Beschreibung
LB_Formular_08.09.08.pdf mehr >>
Medienmitteilung Herdbook-Award 2018, 17.01.2019
Medienmitteilung83_d Herdbook-Award.pdf mehr >>
Züchterehrung Stiere 2016
Zuechterehrung_Stiere_Homepage_2016.pdf mehr >>
Züchterehrung Kühe 2016
Zuechterehrung_Kuehe_Homepage_2016.pdf mehr >>
Katalog Herbst-Stierenmarkt 2018
82._Herbst_Stierenmarktkatalog_19.09.2018_Homepage.pdf mehr >>
Verkaufsstatistik Frühlings-Stierenmarkt 2019
Statistik_SMF84.pdf mehr >>
Rangliste der Swissopen 2017
Rangliste_Swissopen_2017_d.pdf mehr >>
Rangliste Junior Swissopen 2017
Rangliste_Junior_Swissopen_2017_df.pdf mehr >>
Medienmitteilung Swissopen 2017, 04.04.2017
170403_MM_Swissopen_Resultate_d.pdf mehr >>
ZW-Reglement - Bestimmungen 2018
ZW-Reglement - Bestimmungen_d 2018.pdf mehr >>
Interpretation der Zuchtwerte
Interpretation_ZW_2019.pdf mehr >>
Liste der Stiere (Total)
Sire_Summary_Paper201907_alle.xlsx mehr >>
Liste der Angus-Stiere
Sire_Summary_Paper201907_AN.xlsx mehr >>
Liste der Aubrac-Stiere
Sire_Summary_Paper201907_AU.xlsx mehr >>
Liste der Charolais-Stiere
Sire_Summary_Paper201907_CH.xlsx mehr >>
Liste der Limousin-Stiere
Sire_Summary_Paper201907_LM.xlsx mehr >>
Liste der Braunvieh-Stiere
Sire_Summary_Paper201907_BV.xlsx mehr >>
Liste der Simmental-Stiere
Sire_Summary_Paper201907_SM.xlsx mehr >>
Preisregelungen und Lieferbestimmungen
Preis- Lieferbestimmungen Markenprogramme d 2019.pdf mehr >>
Produktionsreglement Natura-Beef
Reglement_Natura-Beef_und_Natura-Veal_d_15-12-2015.pdf mehr >>
Reglement für Schlachtung, Verarbeitung und Verkauf von Natura-Beef
Reglement_Verkauf_Natura-Beef_d.pdf mehr >>
Produktionsreglement SwissPrimBeef
Reglement_SwissPrimBeef_d_15-12-2015.pdf mehr >>
Produktionsreglement SwissPrimPorc Mast
Reglement_SwissPrimPorc_Mast_d_31-08-2018.pdf mehr >>
Produktionsreglement SwissPrimPorc Zucht
Reglement_SwissPrimPorc_Zucht_d_31-08-2018.pdf mehr >>
Produktionsreglement SwissPrimVeal
Reglement_SwissPrimVeal_d_22-02-2010.pdf mehr >>
Reglement für Schlachtung, Verarbeitung und Verkauf von SwissPrimGourmet
Reglement_SwissPrimGourmet_Verkauf_25.05.2011_d.pdf mehr >>
Geschäftsbericht 2016
Mutterkuh_Schweiz_Geschaeftsbericht_2016_D.pdf mehr >>
Mutterkuh Schweiz in Zahlen 2016
Mutterkuh_Schweiz_in_Zahlen_2016_D.pdf mehr >>
Statuten Mutterkuh Schweiz
Statuten_d_2013.pdf mehr >>
Leitbild Mutterkuh Schweiz
Leitbild_d.pdf mehr >>
Kurzinformation Mutterkuh Schweiz
Kurzinformation_d19_2.pdf mehr >>
Reglement Verwendung der geschützten Namen und Logos von Mutterkuh Schweiz
Reglement_Verwendung_Logos_d_07.05.14.pdf mehr >>
Artikel Belegungen automatisch registrieren lassen
Automatische_Belegungsmeldung_d.pdf mehr >>
Reglement für die automatischen Belegungseintragungen
Reglement_für_die_automatischen_Belegungsmeldungen_neu_d_30.04.13.pdf mehr >>
AGB zu BeefNet
BeefNet_Geschaeftsbedingungen_25.11.09_d.pdf mehr >>
Anleitung Belegungsmeldungen via BeefNet
Anleitung_BeefNet_Belegung_d.pdf mehr >>
Anleitung Zertifikatsbestellung via BeefNet
Anleitung_Beefnet_Zertifikate_bestellen_d.pdf mehr >>
Informationen zu Tieren im BeefNet finden
Anleitung_Tierinformation_DEU_2016-09-23.pdf mehr >>
Abstammungsdeklaration SPV (orange)
abstammungsdeklaration_SPV_elektronisch.pdf mehr >>
Abstammungsdeklaration SPV (orange nur für SHB & BVCH Tiere)
abstammungsdeklaration_spv_Gruppen_elektronisch.pdf mehr >>
Halterwechsel Zuchtstier
Halterwechsel_Zuchtstier.pdf mehr >>
Sprungkontrollkarte leer
Sprungkontrolle_leer_Homepage.pdf mehr >>
Weide- und Auslaufjournal 2019
Auslauf_und_Weidejournal_d_f.pdf mehr >>
Zukaufsmeldung Ersatzkalb
zukaufsmeldung_ersatzkalb_elektr.pdf mehr >>
Flyer "Kuhmütter schützen ihre Kälber - halten Sie Distanz!"
Flyer_Mutterkuehe_Wanderwege_2017_NEU_D-E.pdf mehr >>
Checkliste und Ratgeber für Rindviehhalter und Wanderwegverantwortliche
Checkliste_Wanderwege_Rindvieh_2016_d.pdf mehr >>
Zusatzbilanz für Betriebe, die GMF nicht gesamtbetrieblich erfüllen
GMF_PLVH_Teilbilanz.xlt mehr >>
Tarife
Tarife Mutterkuh Schweiz-d.pdf mehr >>
Dossier "Alpung von Mutterkühen", März 2017
Alpung von Mutterkuehen_Dossier_Maerz_2017_d.pdf mehr >>
Mutterkühe betreuen, sicher fixieren, treiben und verladen, ART-741
ART-741_Mutterkuehe_betreuen_sicher_fixieren_treiben_und_verladen.pdf mehr >>
Erklärungen zum Zuchtausweis
erklaerungen_zuchtausweis_d.pdf mehr >>
Dienstleistungen des FLHB
dienstleistungen_d.pdf mehr >>
Zuchtziele im Vergleich
zuchtziele_im_vergleich_d.pdf mehr >>
Aufgaben und Dienstleistungen
puzzle_d.pdf mehr >>
Herdebuchbericht 2010
Herdebuchbericht_2010.pdf mehr >>
Herdebuchbericht 2011
Herdebuchbericht_2011.pdf mehr >>
Herdebuchbericht 2012
Herdebuchbericht_2012.pdf mehr >>
Herdebuchbericht 2013
Herdebuchbericht_2013.pdf mehr >>
Herdebuchbericht 2014
Herdebuchbericht_2014.pdf mehr >>
Verzeichnis Inspektoren
CH-Karte_Inspektoren_November_2018.pdf mehr >>
Informationen zur Schlachtkörperauswertung nach Betrieb 2018
Schlachtkoerperauswertung_2018.pdf mehr >>
Präferenzenliste für die Rassenwahl
SwissPrimBeef_Rassen_Praeferenzenliste_d.pdf mehr >>
Wegleitung für Betriebskontrolle SwissPrimPorc
L 0701-03-Wegleitung SwissPrimPorc-Kontrolle.pdf mehr >>
Sanktionsliste SwissPrimPorc
F 0701-02 Sanktionen SwissPrimPorc_ab 18-19.pdf mehr >>
Kontrollformular SwissPrimPorc
Betriebskontrolle SwissPrimPorc ab 18-19.pdf mehr >>
Tarifliste: Inserate in Publikationen von Mutterkuh Schweiz
Tarifliste_Inserate_2019_d.pdf mehr >>
Bestellformular für Einzelinserate 2019
Inserateformular_2019_NEUINSERENT_Einzelinserat_d.pdf mehr >>
Geschmorte Kalbsbäckli mit Schalotten und Kartoffelstock
Kalbsbaeckli_D.pdf mehr >>
Rindssaftplätzli Guinness mit Quarkknöpfli
Rindssaftplaetzli_Guinness_02_2017_DE.pdf mehr >>
Suure Mocke mit Chili-Kürbis-Kartoffelstock
2016_4_Suure_Mocke_mit_Chili-Kuerbis-Kartoffelstock_D.pdf mehr >>
Rindfleisch-Spiess «Summertime»
Mutterkuh_02_2016_DE_Rezept_Rindfleischspiess.pdf mehr >>
Frühlings-Rouladen mit Morcheln
Fruehlings-Rouladen_mit_Morcheln.pdf mehr >>
Pia’s Masala-Curry
Rezept_Masala_Curry_d.pdf mehr >>
Grilliertes Kalbskotelett an Zitronen-Kräuter-Marinade
Rezept_grilliertes_Kalbskotelett_d.pdf mehr >>
Tatar
Rezept_Tatar_d.pdf mehr >>
Siedfleischsalat
Rezept_Siedfleischsalat_d.pdf mehr >>
Entrecôte double
Rezept_Entrecote_d.pdf mehr >>
Osso Bucco Cremolata
Rezept_osso_Bucco_Cremolata_d.pdf mehr >>
Boeuf Bourguignon
Rezept_Boeuf_Bourguignon_d.pdf mehr >>
Ochsenschwanz
Rezept_Ochsenschwanz_d.pdf mehr >>
Betriebsporträt Familie Steinemann, St-Blaise NE
Betriebsportait_Steinemann_3_14_d.pdf mehr >>
Fleisch ab Hof - Direktvermarkterliste
Direktvermarkterliste.pdf mehr >>
Katalog Winter-Stierenmarkt 2019
83._Winter_Stierenmarktkatalog_17.01.2019_Homepage_FH.pdf mehr >>
Verkaufsstatistik Herbst-Stierenmarkt 2018
Statistik_Stierenmarkt_19.09.2018.pdf mehr >>
Rangliste der Swissopen 2019
Rangliste 2019_d.pdf mehr >>
Züchterehrung Kühe 2015
Züchterehrung_Kühe_Homepage_2015.pdf mehr >>
Züchterehrung Stiere 2015
Züchterehrung2015_Stiere_Homepage.pdf mehr >>
Züchterehrung Kühe 2014
Züchterehrung_Kühe_2014_Homepage.pdf mehr >>
Züchterehrung Stiere 2014
Züchterehrung2014_Stiere_Homepage.pdf mehr >>
Züchterehrung Kühe 2013
Züchterehrung2013_Kühe_Homepage.pdf mehr >>
Züchterehrung Stiere 2013
Züchterehrung2013_Stiere_Homepage.pdf mehr >>
Züchterehrung Kühe 2012
Züchterehrung_Kühe_2012_Homepage.pdf mehr >>
Züchterehrung Stiere 2012
Züchterehrung_Stiere_2012_Homepage.pdf mehr >>
Herdebuchbericht 2016
hb2016_web.pdf mehr >>
Merkblatt für Teilnahme an den Markenprogrammen von Mutterkuh Schweiz
Merkblatt für Teilnahme an den Markenprogrammen_d_052019.pdf mehr >>
Manzo tonnato
Rezept_Manzo tonnato_D.pdf mehr >>
Auftrag für die Betriebskontrolle eines Sömmerungs- oder Pensionsbetriebes
Karte Auftrag Kontrolle Sömmerungsbetrieb_für Homepage geschützt.pdf mehr >>
Bestandesbetreuung in der Mutterkuhhaltung
Bestandesbetreuung_in_der_Mutterkuhhaltung_d.pdf mehr >>
Bestandesproblem Durchfall und Abmagerung
Bestandesproblem_Durchfall_und_Abmagerung_d.pdf mehr >>
Kennzahlen zur Produktivität
Kennzahlen_zur_Produktivitaet_d.pdf mehr >>
Immunsystem des Kalbes
Immunsystem_des_Kalbes_d.pdf mehr >>
Maden der grünen Schmeissfliege
Maden_der_grünen-Schmeissfliege.pdf mehr >>
Broschüre Fleischrinderherdebuch
flhb_2017d.pdf mehr >>
Kunstwiesen, das grosse Potential nutzen!
Kunstwiesen_das_grosse_Potential_nutzen_d.pdf mehr >>
Enthornen und Kastration
Enthornen_und_Kastration_d.pdf mehr >>
Ersatz abgehender Kälber
Ersatz_abgehender_Kaelber_d.pdf mehr >>
Der Stier in der Herde
Zuchtstier_in_der_Herde_d.pdf mehr >>
Grundfutterverbrauch
Grundfutterverbrauch_d.pdf mehr >>
Wie viel fressen Mutterkühe wirklich?
2013_2_wieviel_fressen_Mutterkuehe_wirklich_d.pdf mehr >>
Futterbau in Trockenlagen: eine Herausforderung
2013_2_Futterbau_in_Trockenlagen_d.pdf mehr >>
Fleisch aus Gras schneidet auch beim Wasserverbrauch gut ab
2013_2_Wasserverbrauch_Fleisch_aus_Gras_d.pdf mehr >>
Natura-Beef-Bio bestes Fleischlabel in Pusch-Ranking
Natura_Beef_Bio_bestes_Fleischlabel_in_Pusch_Ranking_d.pdf mehr >>
Rindvieh und Wanderwege – neuer Ratgeber
16_1_Rindvieh_und_Wanderwege_d.pdf mehr >>
Leitbild für Mutterkuh Schweiz
16_2_Leitbild_d.pdf mehr >>
Marksteine der Stierenmärkte für Fleischrinderrassen
16_2_Marksteine_Stierenmaerkte_d.pdf mehr >>
Gezielte Selektion mit Zuchtwerten bringt Mehrwert für Produzenten und Züchter
16_2_gezielte_Selektion_mit_ZW_Mehrwert_d.pdf mehr >>
Weideparasiten in der Mutterkuhhaltung
16_2_Weideparasiten_in_der_Mutterkuhhaltung_d.pdf mehr >>
Welches Fleisch schmeckt am besten?
16_3_Welches_Fleisch_schmeckt_am_besten_d.pdf mehr >>
Schlachtdatenauswertung der Markenprogramme von Mutterkuh Schweiz
16_3_Schlachtdatenauswertung_d.pdf mehr >>
FLEK-Korrekturfaktoren - Beschreibung
16_3_FLEK_Korrekturfaktoren_d.pdf mehr >>
Fleischqualität: Ein Thema, das aktuell bleibt
16_3_Fleischqualitaet_aktuelles_Thema_d.pdf mehr >>
Wissenschaftliche Forschung über Fleischqualität
16_3_Forschung_ueber_Fleischqualitaet_d.pdf mehr >>
Erhöhung des Genusswertes von Rindfleisch durch eine gezielte Fleischreifung
16_3_Erhoehung_Genusswert_durch_Reifung_d.pdf mehr >>
Direktvermarkter profitieren auch von der Erfolgsgeschichte Natura-Beef
14_2_DV_profitieren_von_Erfolg_NB_d.pdf mehr >>
Was macht die Kuh auf der Alp?
14_2_Kuh_auf_Alp_d.pdf mehr >>
Direktvermarkter tragen viel Verantwortung
14_2_DV_tragen_Verantwortung_d.pdf mehr >>
Erfolgreiche Direktvermarktung mit viel Herzblut
14_2_erfolgreiche_DV_d.pdf mehr >>
Katalog Frühlings-Stierenmarkt 2019
84._Frühling_Stierenmarktkatalog_17.04.2019_HPpdf.pdf mehr >>
Broschüre genomische Selektion
Broschuere_genomische_Selektion_2017.pdf mehr >>
Begleitdokument korrekt ausstellen
Begleitdokument korrekt ausstellen_d.pdf mehr >>
Auktionsreihenfolge vom 17.04.2019
Auktionsreihenfolge SMF 84_17.4.2019.pdf mehr >>
Entnahme einer Haarprobe für SNP’s - Anleitung
Anleitung_Haarprobe_Entnahme_fuer_SNP_Typisierung_2017_d.pdf mehr >>
Energie- und Klimacheck für Landwirte
2016_4_Energie_und_Klimacheck_D.pdf mehr >>
Online-Kontaktplattform für Sömmerungsplätze
2016_4_Online_Kontaktplattform_Soemmerungsbetriebe_D.pdf mehr >>
Natura-Veal, ein Erfolgsrezept
2015_4_Natura_Veal_ein_Erfolgsrezept_D (1).pdf mehr >>
Klauengesundheit bei der Mutterkuh – Sichtweise der Praxis
2015_4_Klauengesundheit_D.pdf mehr >>
Tragend oder nicht tragend – das ist hier die Frage!
2015_3_Tragend_D.pdf mehr >>
Rund um die Tierversicherung
2015_3_Tierversicherung_D.pdf mehr >>
Erdbeerkrankheit: auch bei Mutterkühen am zunehmen
2015_2_Erdbeerkrankheit_D.pdf mehr >>
Was wir für unsere geplante Hofübergabe wissen müssen
2015_2_Hofuebergabe_D.pdf mehr >>
Szegediner Gulasch
Szegediner_Gulasch_D.pdf mehr >>
Fleischreifung unter Luftabschluss oder am Knochen - wo liegt der Unterschied?
17_4_Unterschied_Fleischreifung_Luftabschluss_am_Knochen_D.pdf mehr >>
Zielkonflikt zwischen Agrarpolitik und Markt
17_4_Zielkonfilkt_Agrarpolitik_Markt_D.pdf mehr >>
Wie wirkt sich ein extensiver Futterbau auf die Produktion aus?
17_4_Auswirkungen_extens_Futterbau_auf_Produktion_D.pdf mehr >>
Züchterehrung Kühe 2017
Züchterehrung2017_Kuehe_Homepage.pdf mehr >>
Züchterehrung Stiere 2017
Züchterehrung2017_Stiere_Homepage.pdf mehr >>
Verkaufsstatistik Winter-Stierenmarkt 2019
Statistik_SMF83.pdf mehr >>
Farbreglement Galloway
Reglement_Farbschlaege_Galloway.pdf mehr >>
Geschäftsbericht 2017
Geschaeftsbericht_2017_D.pdf mehr >>
Mutterkuh Schweiz in Zahlen 2017
Mutterkuh_Schweiz_in_Zahlen_2017.pdf mehr >>
Betriebsporträt Familie Rüedi, Ortschwaben BE
Betriebsportraet_Familie Rueedi_D.pdf mehr >>
Arenenberger Sonntagsbraten
Rezept_Arenenberger_Sonntagsbraten_DE.pdf mehr >>
Transport von eigenen Tieren – was muss beachtet werden?
Transport_DE.pdf mehr >>
Entschädigung bei Rissen durch Grossraubtiere
Entschädigung_DE.pdf mehr >>
Low Stress Stockmanship im Mutterkuhbetrieb
Low_Stress_DE.pdf mehr >>
Zehn Jahre genomische Selektion in der Schweiz (Referat von Jürg Moll, Qualitas AG)
Juerg_Moll_VMS_Plattform_RC_20171215_de.pdf mehr >>
Geheimnisse der Doppellender-Vererbung
Doppellendervererbung_DE.pdf mehr >>
Mineralstoffeinsatz in Mutterkuhherden - nötig oder Luxus?
Mineralstoffeinsatz_in_Mutterkuhherden.pdf mehr >>
Frühlings-Burger mit Bärlauchpesto
18_2_Fruehlings_Burger_d.pdf mehr >>
Antibiotikaeinsatz in der Mutterkuhhaltung
18_2_Antibiotikaeinsatz_d.pdf mehr >>
Verdacht auf den grossen Leberegel
18_2_Leberegel_d.pdf mehr >>
Die Verbuschung des Alpenraums durch die Grünerle
18_2_Verbuschung_Alpenraum_d.pdf mehr >>
So gelingt die antibiotikafreie Natura-Beef-Produktion
18_2_Best_Practice_Konzept_Mutterkuhaltung_d.pdf mehr >>
«Die Kuh wird zunehmend von der Weide getrennt»
18_2_Interview_Idel_d.pdf mehr >>
Herdebuchbericht 2017
hb2017_web.pdf mehr >>
Herdebuchbericht 2017, Ergänzung Anhang 2 – Betriebsdurchschnitte Simmental
hb2017_Anhang2_FLEK2017_Betriebsdurchschnitte_Si.pdf mehr >>
01-01 Was ist ein Zuchtwert?
01-01_20180625_Was ist ein Zuchtwert_d.pdf mehr >>
01-02 Zuchtwert-Label
01-02_20180625_ZW-Publikation Labels_d.pdf mehr >>
01-03 Zuchtwert Fleischigkeit
01-03_20180625_ZW Fleischigkeit_d.pdf mehr >>
01-04 Zuchtwert Fettabdeckung
01-04_20180615_ZW Fettabdeckung_d.pdf mehr >>
01-05 Zuchtwert Schlachtgewicht
01-05_20180625_ZW Schlachtgewicht_d.pdf mehr >>
Speziell beliebt: Special Cuts vom Rind
18_3_Special_Cuts_d.pdf mehr >>
Produktionsreglement Natura-Beef - Ergänzung vom Oktober 2017
Ergaenzung_Produktionsreg_NB_NV_10_17_d.pdf mehr >>
Behandlungsjournal
Behandlungsjournal_2013_d.pdf mehr >>
Inventarliste für Tierarzneimittel
Inventarliste_Tierarzneimittel_2013_d.pdf mehr >>
Leistungspotenzial ausnützen dank Mineralstoffen
2015_1_die_Mutterkuh_D_Endfassung.pdf mehr >>
«Der fräsende Holländer» minimiert die Rutschgefahr
2014_04_fraesende_Hollaender_D.pdf mehr >>
Kosten und Zeitbedarf verschiedener Fütterungsregime in der Mutterkuhhaltung
2014_04_Fuetterungsregime_D.pdf mehr >>
Mutterkuh Schweiz und das Klima
2014_3_Klima_D.pdf mehr >>
Treibhausgasemissionen aus Schweizer Landwirtschaft sinken
2014_3_Treibhaus_D.pdf mehr >>
Methan aus der Mutterkuhhaltung: was sollte man wissen?
2014_3_Methan_D.pdf mehr >>
Die Winterfütterung der Kälber und der Ausmasttiere in der Mutterkuhhaltung
2013_04_Winterfutter.pdf mehr >>
Wie funktioniert «Fleisch aus Gras» in der Praxis?
2013_04_Praxis.pdf mehr >>
Mutterkühe werden auch im Winter grösstenteils grasbasiert gefüttert
2013_04_Winter.pdf mehr >>
Was fressen die Mutterkühe auf dem grössten Landwirtschaftsbetrieb der Schweiz?
2013_04_Fressen.pdf mehr >>
Kälbersterblichkeit bei Mutterkühen
2013_04_Kaelbersterblichkeit.pdf mehr >>
Warum die Kuh das Kalb leckt
2013_03_Kuh_Kalb_lecken.pdf mehr >>
Kälbergesundheit in der Mutterkuhhaltung
2013_03_Kaelbergesundheit.pdf mehr >>
Anleitung Eigenbestandsbesamungen
Anleitung für Eigenbestandsbesamungen.pdf mehr >>
Ausschreibung für die Swissopen 2019
Swissopen_2019_d.pdf mehr >>
Ausschreibung, Swissopen – Jungzüchterwettbewerb 2019
SwissopenJZ_d_2019.pdf mehr >>
Anmeldungen für die lineare Beschreibung und Klassierung der Exterieurrassen Winter 2018/19
Anmeldung201810df.pdf mehr >>
Bestätigung für Futtermittel (Palmöl)
901-06 Bestätigung Palmfett.pdf mehr >>
Herdebuchkosten
Herdebuchkosten_Homepage.xlsx mehr >>
Die Schweiz, ein unbekanntes Land
Grasland_d.pdf mehr >>
40 Jahre Mutterkuh Schweiz
17_3_40_Jahre_Mu_Ku_CH_d.pdf mehr >>
Zusammenarbeit mit Coop
18_3_Zusammenarbeit_Coop_d.pdf mehr >>
Suppe mit Spatz
18_4_Suppe_mit_Spatz_d.pdf mehr >>
Biosicherheit in der Rindviehhaltung
18_4_Biosicherheit_d.pdf mehr >>
Image der Marken von Mutterkuh Schweiz (Teil 1)
18_4_Image_Marken_d.pdf mehr >>
Die lineare Beschreibung – ein Werkzeug für Züchterinnen und Züchter
18_4_LB_d.pdf mehr >>
Mit SmartCow 4.0 wird BeefNet mobil
18_4_SmartCow_d.pdf mehr >>
Verhalten von Rindviehherden bei Grossraubtierpräsenz
18_4_Grossraubtierpraesenz_d.pdf mehr >>
Mit sekundären Pflanzenstoffen den Kryptosporidien Paroli bieten!
18_4_sekundaere_Pflanzenstoffe_d.pdf mehr >>
Komplementärmedizin auch in der Mutterkuhhaltung
18_4_Komplemantaermedizin_d.pdf mehr >>
Züchterehrung Kühe 2018
Zuechterehrung2018_Kühe_Homepage.pdf mehr >>
Züchterehrung Stiere 2018
Zuechterehrung2018_Stiere_Homepage.pdf mehr >>
Preiszuschläge für Natura‐Beef und Natura‐Beef‐Bio
Preiszuschlaege_NB_NBB_2019_d02.pdf mehr >>
01-06 Rassenkonstanten für den Rassenvergleich von ZW
01-06_20190701_Rassenkonstanten_d.pdf mehr >>
Geschäftsbericht 2018
19_ 1_GB_2018_D.pdf mehr >>
Mutterkuh Schweiz in Zahlen 2018
Mutterkuh_CH_Zahlen_2018_d.pdf mehr >>
Image der Marken von Mutterkuh Schweiz (Teil 2)
19_1_Image_Marken_Teil2_D.pdf mehr >>
Neue Richtpreise für die Direktvermarktung
19_1_neue_Preise_DV_D.pdf mehr >>
PCB – Kontamination der Lebensmittel durch alte Materialien/Bauteile
19_1_PCB_D.pdf mehr >>
Produktionseffizienz – positive Entwicklung
19_1_Produktionseffizienz_D.pdf mehr >>
Sichere Zäune sind eine Investition, kein Kostenfaktor
19_1_Zaeune_D.pdf mehr >>
Rassenclub-Plattform: Schwerpunkt Gesundheitsdatenerfassung
19_1_RC_Plattform_2018_d.pdf mehr >>
Swissopen 2019 Katalog (8 MB)
tierkatalog_swissopen_2019_web.pdf mehr >>
Swissopen 2017 Katalog (8 MB)
tierkatalog_swissopen_2017_web.pdf mehr >>
Programm Swissopen 2019
Swissopen 2019_Programm.pdf mehr >>
Rangliste Junior Swissopen 2019
Rangliste_Junior Swissopen_2019_df.pdf mehr >>
Langlebige und fruchtbare Mutterkühe
Seiten aus 2019 2 die Mutterkuh_D_Endfassung_20-21.pdf mehr >>
BVD-Bekämpfung im Jahr 2019
Seiten aus 2019 2 die Mutterkuh_D_Endfassung_62-63.pdf mehr >>
Chancen für Labelfleisch in der Gastronomie
Labelfleisch.pdf mehr >>
Offene Diskussion über aktuelle Themen
Offene_Diskussion.pdf mehr >>
Behandlungsjournal/Gesundheitsdatenerfassung
Behandlungsjournal.pdf mehr >>
Niedergegartes Bruststück mit Sauce Bernaise und Frühlingsgemüse
19_2_Bruststück_mit_Sauce_Bernaise.pdf mehr >>
«Fleisch aus Gras» im Widerstreit von Facts und Fake Facts
Fleisch_aus_Gras.pdf mehr >>
Organigramm Mutterkuh Schweiz
L-0102-01-Organigramm-d.pdf mehr >>
Einschätztabelle für Mutterkuhkälber und Weiderinder
Einschaetztabelle_MuKuCH_2019_d.pdf mehr >>
Herdebuchbericht 2018
hb2018_Homepage.pdf mehr >>
01-07 Zuchtwert Absetzgewicht
01-07_20190628_ZW Absetzgewicht_d.pdf mehr >>
Diagnoseschlüssel
Diagnoseschlüssel_Tierhalter_de_neu_2019.pdf mehr >>
Bluse kurzarm / Grösse 34 - XS
Bluse kurzarm / Grösse 34 - XS mehr >>
Bluse kurzarm / Grösse 36 - S
Bluse kurzarm / Grösse 36 - S mehr >>
Kordel-Krawatte
Kordel-Krawatte mehr >>
Cap
Cap mehr >>
Cap mit LED-Licht
Cap mit LED-Licht mehr >>
Bluse kurzarm
Bluse kurzarm mehr >>
Hoftafel klein
Hoftafel klein mehr >>
Hoftafel gross
Hoftafel gross mehr >>
Bluse kurzarm / Grösse 38 - M
Bluse kurzarm / Grösse 38 - M mehr >>
Bluse kurzarm / Grösse 40 - L
Bluse kurzarm / Grösse 40 - L mehr >>
Bluse kurzarm / Grösse 42 - XL
Bluse kurzarm / Grösse 42 - XL mehr >>
Bluse langarm / Grösse 34 - XS
Bluse langarm / Grösse 34 - XS mehr >>
Bluse langarm / Grösse 36 - S
Bluse langarm / Grösse 36 - S mehr >>
Bluse langarm / Grösse 38 - M
Bluse langarm / Grösse 38 - M mehr >>
Bluse langarm / Grösse 40 - L
Bluse langarm / Grösse 40 - L mehr >>
Bluse langarm / Grösse 42 - XL
Bluse langarm / Grösse 42 - XL mehr >>
Bluse langarm
Bluse langarm mehr >>
Hemd kurzarm / Grösse 37/38 - S
Hemd kurzarm / Grösse 37/38 - S mehr >>
Hemd kurzarm / Grösse 39/40 - M
Hemd kurzarm / Grösse 39/40 - M mehr >>
Hemd kurzarm / Grösse 41/42 - L
Hemd kurzarm / Grösse 41/42 - L mehr >>
Hemd kurzarm / Grösse 43/44 - XL
Hemd kurzarm / Grösse 43/44 - XL mehr >>
Hemd kurzarm / Grösse 45 - XXL
Hemd kurzarm / Grösse 45 - XXL mehr >>
Hemd kurzarm / Grösse 46 - 3XL
Hemd kurzarm / Grösse 46 - 3XL mehr >>
Hemd kurzarm / Grösse 47 - 4XL
Hemd kurzarm / Grösse 47 - 4XL mehr >>
Hemd langarm / Grösse 37/38 - S
Hemd langarm / Grösse 37/38 - S mehr >>
Hemd langarm / Grösse 39/40 - M
Hemd langarm / Grösse 39/40 - M mehr >>
Hemd langarm / Grösse 41/42 - L
Hemd langarm / Grösse 41/42 - L mehr >>
Hemd langarm / Grösse 43/44 - XL
Hemd langarm / Grösse 43/44 - XL mehr >>
Hemd langarm / Grösse 45 - XXL
Hemd langarm / Grösse 45 - XXL mehr >>
Hemd langarm / Grösse 46 - 3XL
Hemd langarm / Grösse 46 - 3XL mehr >>
Hemd langarm / Grösse 47 - 4XL
Hemd langarm / Grösse 47 - 4XL mehr >>
Hemd kurzarm
Hemd kurzarm mehr >>
Hemd langarm
Hemd langarm mehr >>
Gilet Grösse 37/38 - S
Gilet Grösse 37/38 - S mehr >>
Gilet Grösse 39/40 - M
Gilet Grösse 39/40 - M mehr >>
Gilet Grösse 41/42 - L
Gilet Grösse 41/42 - L mehr >>
Gilet Grösse 43/44 - XL
Gilet Grösse 43/44 - XL mehr >>
Gilet Grösse 45 - XXL
Gilet Grösse 45 - XXL mehr >>
Gilet
Gilet mehr >>
Strickmütze Normalgrösse
Strickmütze Normalgrösse mehr >>
Strickmütze Übergrösse
Strickmütze Übergrösse mehr >>
MEMO Mutterkuh
MEMO Mutterkuh mehr >>
Sackmesser
Sackmesser mehr >>
Ordner "Leitfaden Mutterkuhhaltung"
Ordner "Leitfaden Mutterkuhhaltung" mehr >>
Ringheft "Daten Mutterkühe" von Agridea
Ringheft "Daten Mutterkühe" von Agridea mehr >>
Tasse einzeln
Tasse einzeln mehr >>
Tassen 6-er Set
Tassen 6-er Set mehr >>
Natura-Beef- & Natura-Veal-Prospekt
Natura-Beef- & Natura-Veal-Prospekt mehr >>
SwissPrimGourmet-Prospekt
SwissPrimGourmet-Prospekt mehr >>
Rezeptheft " Das Rind im Kochtopf"
Rezeptheft " Das Rind im Kochtopf" mehr >>
Infokarte "Fleisch zubereiten"
Infokarte "Fleisch zubereiten" mehr >>
Poster "Fleischstücke und deren Verwendung"
Poster "Fleischstücke und deren Verwendung" mehr >>
Poster "Natura-Beef"
Poster "Natura-Beef" mehr >>
Poster "SwissPrimGourmet"
Poster "SwissPrimGourmet" mehr >>
Poster "SwissPrimGourmet - Gourmetfleisch aus der Schweiz"
Poster "SwissPrimGourmet - Gourmetfleisch aus der Schweiz" mehr >>
Natura-Beef Autokleber (weiss)
Natura-Beef Autokleber (weiss) mehr >>
Natura-Beef Autokleber (transparent)
Natura-Beef Autokleber (transparent) mehr >>
Natura-Veal Autokleber (weiss)
Natura-Veal Autokleber (weiss) mehr >>
Natura-Veal Autokleber (transparent)
Natura-Veal Autokleber (transparent) mehr >>
SwissPrimGourmet Autokleber (weiss)
SwissPrimGourmet Autokleber (weiss) mehr >>
SwissPrimGourmet Autokleber (transparent)
SwissPrimGourmet Autokleber (transparent) mehr >>
Blachenbanderole "Natura-Beef"
Blachenbanderole "Natura-Beef" mehr >>
Blachenbanderole "Natura-Veal"
Blachenbanderole "Natura-Veal" mehr >>
Blachenbanderole "SwissPrimGourmet"
Blachenbanderole "SwissPrimGourmet" mehr >>
Vliesbanderole "Mutterkuh Schweiz"
Vliesbanderole "Mutterkuh Schweiz" mehr >>
Vliesbanderole "Natura-Beef"
Vliesbanderole "Natura-Beef" mehr >>
Vliesbanderole "Natura-Veal"
Vliesbanderole "Natura-Veal" mehr >>
Vliesbanderole "SwissPrimGourmet"
Vliesbanderole "SwissPrimGourmet" mehr >>
Poster "Fleischrinderrassen der Schweiz"
Poster "Fleischrinderrassen der Schweiz" mehr >>
Swiss Angus
Swiss Angus mehr >>
Blonde d'Aquitaine Suisse
Blonde d'Aquitaine Suisse mehr >>
Charolais Helvétique
Charolais Helvétique mehr >>
Swiss Galloway Society
Swiss Galloway Society mehr >>
The Highland Cattle Society
The Highland Cattle Society mehr >>
Swiss Limousine
Swiss Limousine mehr >>
Simmental Suisse
Simmental Suisse mehr >>
Grauvieh Schweiz
Grauvieh Schweiz mehr >>
Aubrac
Aubrac mehr >>
Charolais
Charolais mehr >>
Labeltafel Natura-Beef
Labeltafel Natura-Beef mehr >>
Labeltafel Natura-Veal
Labeltafel Natura-Veal mehr >>
Labeltafel SwissPrimGourmet
Labeltafel SwissPrimGourmet mehr >>
Gläser
Gläser mehr >>
Tasse
Tasse mehr >>
Handytasche / Brillen-Etui
Handytasche / Brillen-Etui mehr >>
Keyholder
Keyholder mehr >>
Necktube / Schlauchschal
Necktube / Schlauchschal mehr >>
Lunchbox
Lunchbox mehr >>
Mousepad
Mousepad mehr >>
Jasskartenset Französische Karten
Jasskartenset Französische Karten mehr >>
Jasskartenset Deutsche Karten
Jasskartenset Deutsche Karten mehr >>
Aufnäher
Aufnäher mehr >>
Antistressball
Antistressball mehr >>
Angus
Angus mehr >>
Bazadais
Bazadais mehr >>
Blonde d'Aquitaine
Blonde d'Aquitaine mehr >>
Braunvieh
Braunvieh mehr >>
Dahomey-Zwergrind
Dahomey-Zwergrind mehr >>
Dexter
Dexter mehr >>
Eringer
Eringer mehr >>
Evolène
Evolène mehr >>
Galloway
Galloway mehr >>
Gasconne
Gasconne mehr >>
Gelbvieh
Gelbvieh mehr >>
Grauvieh
Grauvieh mehr >>
Hereford
Hereford mehr >>
Highland Cattle
Highland Cattle mehr >>
Hinterwälder
Hinterwälder mehr >>
Limousin
Limousin mehr >>
Luing
Luing mehr >>
Maine Anjou
Maine Anjou mehr >>
Zebu Nelore
Zebu Nelore mehr >>
Parthenaise
Parthenaise mehr >>
Piemontese
Piemontese mehr >>
Pinzgauer
Pinzgauer mehr >>
Pustertaler Sprinzen
Pustertaler Sprinzen mehr >>
Salers
Salers mehr >>
Shorthorn
Shorthorn mehr >>
Simmental
Simmental mehr >>
Texas Longhorn
Texas Longhorn mehr >>
Tux Zillertal
Tux Zillertal mehr >>
Vogeser
Vogeser mehr >>
Wagyu
Wagyu mehr >>
Yak
Yak mehr >>
Zwergzebu
Zwergzebu mehr >>
Rassen beschreibungstafeln
Rassen beschreibungstafeln mehr >>
Rassentafeln
Rassentafeln mehr >>
Tafeln Rassenclub
Tafeln Rassenclub mehr >>
Gürtel
Gürtel mehr >>
Gürtel / 100 cm
Gürtel / 100 cm mehr >>
Gürtel / 110 cm
Gürtel / 110 cm mehr >>
Gürtel / 120 cm
Gürtel / 120 cm mehr >>
Gürtel / 130 cm
Gürtel / 130 cm mehr >>
Kochschurz
Kochschurz mehr >>
Weinglas 6-er Set
Weinglas 6-er Set mehr >>
Vliesbanderole "Premium"
Vliesbanderole "Premium" mehr >>
Buch "Die Kuh ist kein Klima-Killer!"
Buch "Die Kuh ist kein Klima-Killer!" mehr >>
Regenschirm
Regenschirm mehr >>
Picknickdecke
Picknickdecke mehr >>
Kinderbüchlein "Lea und Ben - Ein Kalb kommt zur Welt"
Kinderbüchlein "Lea und Ben - Ein Kalb kommt zur Welt" mehr >>
Mutterkuh Schweiz
Mutterkuh Schweiz - info@mutterkuh.ch mehr >>
Vache mère Suisse
Vache mère Suisse - info@vachemere.ch mehr >>
Vacca Madre Svizzera
Vacca Madre Svizzera - info@mutterkuh.ch mehr >>
Beef Cattle Switzerland
Beef Cattle Switzerland - info@mutterkuh.ch mehr >>
Meike Wollenberg Martínez
Meike Wollenberg Martínez - info@beefcontrol.ch mehr >>
Sabine Nijsen
Sabine Nijsen - info@beefcontrol.ch mehr >>
beef control
beef control - info@beefcontrol.ch mehr >>
Archiv
Archiv mehr >>
FAQ
FAQ mehr >>
Sitemap
Sitemap mehr >>
Shop
Shop mehr >>
Dokumente
Dokumente mehr >>
Agenda
Agenda mehr >>
Kontakt
Kontakt mehr >>
News
News mehr >>
Geschäftsstelle
Geschäftsstelle mehr >>
beef.ch
beef.ch mehr >>
Experten - Team
Experten - Team mehr >>
Zertifikate
Zertifikate mehr >>
Marktpreise
Marktpreise mehr >>
Logos
Logos mehr >>